Südpark hat wieder einen Supermarkt

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Der Supermarkter sagt:

    Im Südpark gibt’s schon lange einen Supermarkt. Kaufland

  2. Gerhard sagt:

    „Einen Fokus legt der Betreiber zwar auf orientalische Lebensmittel.“

    Auf den Bildern sehe ich aber nur Lebensmittel, die ich überall bekomme, oder seit wann sind Haribo, Kiri und Schweinefleisch (!) orientalisch?!

    • Seb Gorka sagt:

      Jetzt bekommst du diese Lebensmittel eben auch in der J.S.-Bach-Straße, was vorher nicht der Fall war. Auch im Orient gibt es Schweine, in domestizierter Form sogar schon länger als in Europa. Aber wo du auf den Bildern entdeckst du Schweinefleisch?

      • Gerhard sagt:

        Auf dem 2.ten Bild kann man sehr gut erkennen, dass in der Fleischtheke Schweinefleisch liegt.

        Finde ich sehr schade, hätte nämlich gern mal eine originale Sucuk probiert, genau so wie verschiedene orientalische Wurstsorten von Lamm und Rind, aber ist wie immer der selbe Einheitsbrei…

        • Seb Gorka sagt:

          Du warst offenbar noch nicht da und wie Schweinefleisch aussieht, weißt du auch nicht.

          In der Schmeerstraße kannst du auch Sucuk kaufen, falls du den Südpark nicht findest. Wenn du höflich fragst, kannst du sogar kostenlos probieren.

  3. Ulrike Schnell sagt:

    Das schon,aber wer z.B. solche Riesen Einkaufshallen nicht mag,so wie ich, der geht doch lieber in eine kleinere Kaufhalle und wird vielleicht sogar persönlicher bedient,als in dem unpersönlichem Kaufland. Wenn man nur Mal schnell eine Milch braucht, und gegenüber arbeitet ist das doch Klasse,oder?

  4. Tino sagt:

    Und schon wieder gibt’s was zu meckern, finde toll das sich jemand kümmert und soviel Geld investiert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.