Verschlagwortet: IG Bau

4

Mehr Geld für 2.240 Reinigungskräfte in Halle gefordert

Sie reinigen Schulen und Büros, sorgen für Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeheimen: Die 2.240 Reinigungskräfte in Halle (Saale) machen nicht nur in Pandemie-Zeiten einen unverzichtbaren Job. Doch bei der Bezahlung droht den Beschäftigten ein herber...

Artikel Teilen:
0

900 Minijobs in Halle durch Corona weggefallen

Wenn der Minijob zur Falle wird: In Halle (Saale) sind im vergangenen Jahr rund 900 geringfügig entlohnte Arbeitsverhältnisse weggefallen. Innerhalb von zwölf Monaten sank ihre Zahl um sechs Prozent auf zuletzt 14.500, wie die Industriegewerkschaft...

Artikel Teilen:
3

IG Bau in Sachsen-Anhalt fordert besseren Schutz von Erntehelfern

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Sachsen-Anhalt Süd hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft angemahnt. „Saisonbeschäftigte in der Region, die in der Ernte und Aussaat arbeiten, tragen ein besonders hohes Risiko,...

Artikel Teilen:
0

Mehr Geld für Reinigungskräfte

Lohn-Plus für Reinigungskräfte: Die rund 2.000 Beschäftigten, die in Halle (Saale) in der Gebäudereinigung arbeiten, bekommen im neuen Jahr deutlich mehr Geld. Die Lohnuntergrenze in der Branche steigt von derzeit 10,80 Euro auf 11,11...

Artikel Teilen:
0

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter in Halle

Mehr Geld am Bau: In Halle steigen die Löhne für Bauarbeiter um insgesamt 2,7 Prozent. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Darüber hinaus gibt es mit der November-Abrechnung eine steuerfreie „Corona-Prämie“ von 500 Euro....

Artikel Teilen:
0

Mehr Lohn für Halles Maler

Die 220 Maler in Halle sollen mehr Lohn einstreichen. Angesichts der trotz Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG BAU ein Lohn-Plus. „Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren...

Artikel Teilen:
3

Fällt die Lohnerhöhung für das Reinigungspersonal aus?

Für die rund 2.000 Mitarbeiter der Reinigungsbranche in Halle könnte die spürbare Lohnerhöhung ausfallen. Das zumindest befürchtet die Gewerkschaft IG BAU. Dabei hätten die Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. Sie halten Krankenhäuser und...

Artikel Teilen:
1

Mehr Geld für Halles Dachdecker gefordert

Die rund 90 Dachdecker in Halle (Saale) sollen besser bezahlt werden. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt. Die Beschäftigten hätten während derPandemie voll durchgearbeitet. Jetzt sollen sie an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden....

Artikel Teilen:
0

Neues Lohn-Minimum für 90 Dachdecker in Halle

Mehr Geld für die Arbeit auf dem Dach: Für die 90 Dachdecker aus Halle gilt ab sofort ein neues Lohn-Minimum. Der Gesellenmindestlohn für die Branche steigt zum Januar um insgesamt drei Prozent. Damit kommen...

Artikel Teilen:
0

IG Bau fordert mehr Zoll-Kontrollen in Halle

Die IG Bau fordert mehr Kontrollenvon Baufirmen, um illegale Machenschaften auf dem Bau zu stoppen. Nur ein kleiner Teil der 123 Baufirmen in der Stadt gerate ins Visier der Beamten, kritisiert Karlheinz Weniger. Der...

Artikel Teilen:
1

850 Mal Rechtshilfe von der IG Bau in Halle

Geprellte Löhne, unerlaubte Kündigungen, verwehrte Urlaubstage: Wegen Streitigkeiten im Job waren die Rechtsberater der IG BAU Sachsen-Anhalt Süd im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 850 Mal kamen die Juristen der Gewerkschaft in der Region...

Artikel Teilen:
0

Gewerkschaft: viel zu wenig Zoll-Kontrollen bei Putzfirmen

Am Mittwoch hatte der Zoll eine Magdeburger Reinigungsfirma durchsucht, die über Jahre hinweg ihren Mitarbeitern den Mindestlohn nicht gezahlt und so mehrere Million Euro illegal erbeutet haben. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt kritisiert zu lasche Kontrollen....

Artikel Teilen: