Verschlagwortet: Krankenhaus

0

45,7 Millionen Euro für Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalts Krankenhäuser erhalten aus dem Härtefallfonds des Bundes insgesamt 45,7 Millionen Euro. „Die erste Tranche in Höhe von 15,2 Millionen Euro wird jetzt an alle Krankenhäuser im Land ausgereicht,“ teilte Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne am...

Artikel Teilen:
0

Krankenhausplan für Sachsen-Anhalt wird fortgeschrieben

Der Krankenhausplan des Landes Sachsen-Anhalt ist turnusgemäß überprüft und fortgeschrieben worden. Das hat das Kabinett am Dienstag in Magdeburg beschlossen. Im Krankenhausplan sind 45 Krankenhäuser aufgenommen. Ausgewiesen werden weiterhin somatische und psychiatrische Fachgebiete, Planungsschwerpunkte...

Artikel Teilen:
0

Krankenhaus-Gutachten für Sachsen-Anhalt beauftragt

Das Gutachten zur Krankenhauslandschaft in Sachsen-Anhalt ist jetzt auf den Weg gebracht worden. Nachdem das Gesundheitsministerium das Kabinett und die Koalitionsfraktionen über die Vergabe informiert hat, konnte am Freitag die Beauftragung unterzeichnet werden. Die...

Artikel Teilen:
5

Sachsen-Anhalts Erwerbstätige länger krankgeschrieben

Im Jahr 2021 waren Sachsen-Anhalts Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer länger krankgeschrieben als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt der BARMER Gesundheitsreport, der die krankheitsbedingten Fehlzeiten von mehr als 98.800 Erwerbstätigen aus Sachsen-Anhalt im Alter von...

Artikel Teilen:
0

Basedow-Klinikum Merseburg geht wieder an den Start

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen hatte sich das Carl-von-Basedow-Klinikum Merseburg von der Notfallversorgung abgemeldet. Stattdessen hatten die fünf halleschen Kliniken die Aufgaben übernommen. Diese Woche hat das Krankenhaus nun schrittweise wieder die Notfallversorgung für Nicht-Corona-Patienten aufgenommen....

Artikel Teilen:
2

112 Corona-Patienten müssen beatmet werden

Aktuell sind in Sachsen-Anhalt 206 Personen mit einer COVID-19-Infektionen auf den Intensivstationen der Krankenhäuser. 112 dieser Patienten werden beatmet, teilte das Gesundheitsministerium mit. 

Artikel Teilen:
35

Bislang haben sich keine Helfer für die Krankenhäuser gemeldet

Am gestrigen Montag hat Oberbürgermeister Bernd Wiegand angesichts der angespannten Situation in den Krankenhäusern der Stadt Halle um Mithilfe von Hilfsorganisationen, Medizinstudenten und Ruheständlern gebeten. Allerdings haben sich bislang noch keine Helfer gemeldet, so...

Artikel Teilen:
0

Tablets gegen Besuchseinschränkung

In vielen Krankenhäusern – auch in Martha-Maria Halle-Dölau – gelten nach wie vor Besuchseinschränkungen, um den Schutz der Patienten vor dem Corona-Virus zu gewährleisten. Besonders Personen, die auf der Intensivstation liegen, wären durch das...

Artikel Teilen:
4

Kathi-Kuchen für Dölauer Krankenhaus-Mitarbeiter

Ein hallesches Traditions-Unternehmen unterstützt die Krankenhaus-Mitarbeiter in Halle. Am Mittwoch hat Marco Thiele, Chef das Backmittelherstellers Kathi, mehrere große Bleche mit frisch gebackenem Kuchen im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau vorbeigebracht. Das Krankenhaus wird nun für...

Artikel Teilen:
4

Sonder-Krankenhaus in Halle für leichte Corona-Fälle

Die ehemalige Klinik für Orthopädie in der Magdeburger Straße in Halle wird zur „Corona-Klinik“. Ab Donnerstag sollen hier zunächst 50 Betten für leichte Krankheitsverläufe von COVID19 bereitstehen. Dazu wurde ein Teil des Gebäudes ertüchtigt,...

Artikel Teilen: