Verschlagwortet: Stura

4

Stura fordert wegen hoher Inzidenz Hybridlehre

Angesichts der hohen Corona-Inzidenz in Halle (Saale) hat sich der Studierenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit einem offenen Brief an das Rektorat gewendet. Man habe letzter Zeit vermehrt Anfragen von besorgten und verunsicherten Kommiliton*innen bezüglich...

Artikel Teilen:
71

Antifa protestiert gegen die Auflösung ihres Stura-Arbeitskreises

Der Studierenden-Rat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wird aller Voraussicht nach am heutigen Montag die Auflösung des Arbeitskreises Antifa beschließen. Die Offene Linke Liste, die Grüne Hochschulgruppe und die Jusos haben den Antrag gemeinsam eingebracht. Antifaschistische...

Artikel Teilen:
26

Linke Liste dominiert weiterhin den Stura

Die Offene Linke Liste hat ihren Spitzenplatz bei den Hochschulwahlen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg behauptet. Die vorläufigen Ergebnisse liegen vor. Die Gruppierung verfügt weiterhin über 15 Sitze. Die Grüne Hochschulgruppe kommt auf 5 Sitze....

Artikel Teilen:
12

Uni Halle will Freiversuche abschaffen: Stura protestiert

Mal durch die Prüfung rasseln, das könnte für Studenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wieder Folgen haben. Die Uni will, genauso wie die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg, zum Sommersemester die “Freiversuche” abschaffen. Der Stura, Fachschaftsräte und diverse...

Artikel Teilen:
28

Offene Linke Liste dominiert den Stura

Die Offene Linke Liste hat ihren Vorsprung bei den Hochschulwahlen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg weiter ausbauen. Die Gruppierung verfügt nun über 15 Sitze, einer mehr als bisher. Zweitstärkste Kraft im Stura bleibt „Eure Liste...

Artikel Teilen:
11

„Fairteiler“ ist wieder da: Foodsharing am Uniplatz

Ab sofort können am Uniplatz in Halle wieder überschüssige Lebensmittel für alle abgegeben werden. Foodsharing Halle und der Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben im Innenhof des Juridicums am Hauptcampus der MLU einen neuen Fairteiler...

Artikel Teilen:
19

Studierentenräte zur Corona-Situation: Krisen-Freiversuche gefordert

Die Studierentenräte der Hochschulen in Sachsen-Anhalt, darunter von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle äußern sich zur aktuellen Corona-Situation der Studenten. Gefordert werden „Krisen-Freiversuche“, die Zurückzahlung der Langzeitstudiengebühren...

Artikel Teilen:
10

Fairteiler am Uniplatz kommt wieder

  Zwei Jahre, nachdem die Universität den Abbau gefordert hat, kommt der „Fairteiler“ im Innenhof des Studierendenrates neben dem Uniplatz wieder.  Hier können bald wieder Lebensmittel abgelegt werden, welche ansonsten in der Tonne landen...

Artikel Teilen:
10

StuRa der Uni Halle solidarisch mit Lucke-Protesten in Hamburg

  Der Studierentenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zeigt solidarisch mit den Protesten der Hamburger Studierenden zur Begleitung der Rückkehr von Prof. Dr. Bernd Lucke an die dortige Universität. Lucke habe „chauvinistische und rassistische Positionen“, heißt...

Artikel Teilen:
35

Hochschulwahl: Linke Liste dominiert den Stura

Die Offene Linke Liste ist der Wahlsieger bei den Hochschulwahlen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Dabei konnte sie ihr Ergebnis deutlich steigern und verfügt nun über 14 Sitze. Zweitstärkste Kraft im Stura ist künftig „Eure...

Artikel Teilen:
0

Initiativen protestieren gegen Wahlerfolg von IB-Kandidatin

Der neue Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet einigen Zündstoff. Denn mit Hannah-Tabea Rößler wurde nun ein Mitglied der Identitären Bewegung für die Campus Alternative in den Stura gewählt. Die Initiative „Kick them out –...

Artikel Teilen:
0

Linke bleiben stärkste Stura-Kraft, IB ist mit drin

Im neuen Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist künftig auch die der AfD und Identitären Bewegung nahestehende „Campus Alternativ“ vertreten. Hannah-Tabea Rößler wurde für die rechte Gruppierung gewählt. Stärkste Kraft bleibt aber weiterhin die Offene...

Artikel Teilen:
0

Fairteiler am Uniplatz ist abgebaut

1.500 Unterschriften und ein Appell des Stura hatten keinen Erfolg. Am Donnerstag wurde der „Fairteiler“ am Uniplatz abgebaut. Die Universität hatte den Abbau vom Unigelände gefordert und auch alternative Standorte verwehrt, weil der „Fairteiler“...

Artikel Teilen:
0

Stura will Exmatrikulation rechter Studenten

Der Studierentenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg fordert den Rauswurf von rechsextremen Studenten. Man fordere vom Rektorat „die Exmatrikulation von gewalttätigen rechtsextremen Studierenden“ sowie „ein Hausverbot für gewalttätige Rechtsextremisten.“ Anlass ist ein Vorfall am Steintor-Campus vor...

Artikel Teilen:
0

Stura testet Kack-Hocker an der Uni Halle

Auf dem Gelände der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sollen bald überall Kack-Hocker aufgestellt werden. Das wünscht sich der Studierendenrat. Beschlossen wurde bereits, einen Squatty Potty für das Gebäude des Stura am Uniplatz zu kaufen. Ein Toilettenhocker...

Artikel Teilen:
0

Linke und Grüne stärkste Gruppen im neuen Stura

Die Offene Linke Liste hat durch die Hochschulwahlen die Mehrheit im Studierendenrat an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg errungen. Das geht aus den vorläufigen Wahlergebnissen hervor. Demnach kommt die OLLI im neuen Stura auf 11 Sitze...

Artikel Teilen:
Stura finanziert Anti-AfD-Konferenz mit 1.500 Euro 25

Stura finanziert Anti-AfD-Konferenz mit 1.500 Euro

Die Konferenz „Strategien gegen die AfD“, die in einer Woche in Halle durchgeführt wird, wird finanziell auch vom Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg finanziert. Der Stura hat einer Unterstützung mit 1.500 Euro zugestimmmt. Ein Änderungsantrag...

Artikel Teilen:
7

Überwachungsorgan? Stura will Studentenzeitung kontrollieren

Den Machern der Studierendenzeitung „hastuzeit“ der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wird künftig genauer auf die Finger geschaut. Die Zeitung bekommt einen Aufsichtsrat. Das hat der Stura auf Antrag der Grünen Hochschulgruppe mit knapper Mehrheit beschlossen. Zwar...

Artikel Teilen:
0

Stura: Grüne gewinnen Hochschul-Wahl in Halle

Die Grüne Hochschule-Gruppe hat die Wahlen für den Studierendenrat an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gewonnen. Das geht aus den vorläufigen Wahlergebnissen hervor. Demnach kommen die Grünen auf 8 Sitze im Stura (+5). Es folgt der...

Artikel Teilen: