Technische Probleme beim Impfportal: Handy statt Computer benutzen

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Kännt sagt:

    Ach die haben wieder Probleme? Na fad passt wieder mal

  2. T. sagt:

    mobile Endgeräte 😉 … ein schelm der arges dabei denkt –..

    • Hans G. sagt:

      Aluhutträger die mit dem Neuland überfordert sind können auch einfach Anrufen.

      • 10010110 sagt:

        Die Leute, die völlig planlos ein Smartphone 24 Stunden am Tag eingeschaltet bei sich haben, sind die, für die das Internet wirklich noch Neuland ist und immer sein wird, denn die verstehen überhaupt nicht, was sie da eigentlich tun, und warum sie es tun.

  3. 10010110 sagt:

    Hä? Was unterscheidet denn ein mobiles Endgerät von einem herkömmlichen Computer im Bezug auf die Verbindung zur oben angegebene Website? Die greifen doch alle über das gleiche Protokoll auf die gleichen Server zu?

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Die meisten Seiten sind so programmiert, dass sie erkennen, über welches Gerät jemand eingeloggt ist. Vielleicht funktioniert das auszufüllende Formular aus irgendwelchen Gründen am PC nicht…

    • Hans G. sagt:

      Binärcode als Nick nutzen und keinerlei Ahnung von der Materie, ist schon lustig.

      • 10010110 sagt:

        Dann erkläre es mir mal du Schlaumeier. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

        • Philipp Schramm sagt:

          Schau dir mal einige Internetseiten über einen PC und dann (die gleiche(n) Seite(n)) über ein Smartfone/Tablet an, dann siehst du die Unterschiede.

          Wenn du die nicht siehst, hast du schlichtweg von Internet nullkommanull Ahnung.

  4. BW sagt:

    Und wieder eine neue Panne. Weiter so . Es ist nur noch beschämend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.