Techno vom Roten Turm: Carillon spielt Prodigy

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Asdfgh sagt:

    Die Mädels haben gut getanzt und auch der Spieler hat sich viel Mühe gegeben und es klang auch sehr gut! Bur leider hatte die Melodie nichts mit dem Original zu tun. Man hat das Lied nicht erkannt.

  2. recherchierer sagt:

    Das Lied ertönte vor einigen Wochen bereits abn einem Samstag, so „neu“ ist das also nicht.
    Teile der Melodie sind sehr gut zu erkennen – zumindest wenn man das Original kennt.

    Die Bezeichung „Hardcore“ ist jedoch irreführend.
    Es handelt sich bei The Prodigy wohl eher um Breakbeat/Drum’n’Bass/Junge-Crossover (je nach Album und Aufführung).
    Hardcore ist etwas Anderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.