Total-Ausfall bei PŸUR in Halle wegen Glasfaserschaden – Störung provisorisch behoben

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Avatar Feuer sagt:

    Bei mir im Paulusviertel geht alles.

  2. Avatar Pyur trash sagt:

    Wenigstens steht es diesmal direkt in der pyur app.
    Vor 2 Monaten als das Internet im haus 3 Tage tot war, musste ich erst die gesamte Analyse in der App machen, Nummer und Schilderung für Techniker hinterlegen bis mir auf der letzten Seite gesagt wurde, dass das Problem schon gemeldet wurde und ein Techniker bereits informiert.

  3. Avatar Okay sagt:

    Nix neues bei dem billiganbieter
    Ich bleibe bei der Telekom….

  4. Avatar Mulder sagt:

    Das ist bei denen wie bei Dinner for one – not the same procedure as last year. Der Unterschied ist die Kunden können nicht mehr lachen

  5. Avatar Fratzky sagt:

    Das ist bei Pyur nichts Neues. Mal kein Internet, mal kein Telefon. Das ist ständig so. Sicher ist Corona schuld.

  6. Avatar 10010110 sagt:

    Enrico Seppelt scheint auch bei PŸUR zu sein, so oft, wie hier davon berichtet wird? 😀

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Also PŸUR ist zwar auch bei mir der Anbieter, für Internet habe ich aber was Magenta-Farbenes 😀

      Das Fernsehen bei mir ist das Ex-Primacom-Netz, welches PŸUR übernommen hat, und das scheint zu funktionieren.

      Nein, der Grund ist ein anderer – rund Nachfragen von Betroffenen, ob wir was wissen 😉

  7. Avatar s3000 sagt:

    Also ich bin Pyur-Kunde und habe Internet und Fernsehen über den Kabelanschluss. Sonst könnte ich diesen Kommentar nicht am Computer schreiben.

  8. Avatar Internetsucht sagt:

    …Ich hab grad zu Hause komische Leute entdeckt. Die nennen sich Familie….und sprechen mich mit Papa oder gar meinem Namen an.
    Die scheinen ganz nett zu sein…Danke Pyur.

  9. Avatar Kgs sagt:

    Im Süden ist alles tot.

  10. Avatar Oh sagt:

    Ich finde das schon sehr auffallend, wie viele Störungen die immer so haben? Einzelfälle sind es jedenfalls bei weitem nicht mehr.

  11. Avatar Sebastian sagt:

    Ich empfehle jeden mit Standardhardware (also nicht Fritzbox) sein Gerät in Modemmodus schalten zu lassen von PYUR und einen eigenen Router dahinter zu hängen. Da tut es schon der günstigste WLAN Router von tplink für ~15€. Danach lief bei mir alles tip-top. Nur nachts netzbedingte Ausfälle.

    Auch nicht vergessen darf man, das in Zeiten von HD Videodiensten (YouTube ist hier besonders hart, gefolgt von Netflix und Co) Standard Wlans schon mit nur einem Teilnehmer an ihre Grenzen kommen.

    Mit der Telekom (100er) wird auch nichts mehr besser, früher vielleicht, überlege sogar schon eine 500er von PYUR parallel dazuzunehmen.

    Viel Erfolg

    • Avatar ZuHauseInHalle sagt:

      … man kann auch eine eigene Fritz!Box 6490, 6591 oder 6660 anschließen.

      • Avatar Sebastian sagt:

        Sicher kann man das, wenn man es bezahlen möchte und grundsätzlich möchte. Ich denke auch das die Probleme bei FB nicht so immens auftreten. Und so war mein Beitrag auch gemeint. An Nutzer mit Standard-Technik (Thomson Router etc).

  12. Avatar CHRISSI sagt:

    Also in Halle Neustadt funktioniert noch nichts mit Stand 15 Uhr.

  13. Avatar TS sagt:

    Vom 29.3. bis 13.4.! hat sich Pyur um einen Ausfall im Süden bei mehreren Haushalten um einen Dreck gekümmert. Kommentar war, bis 10 Tage wäre akzeptabel, in Zeiten von Homeoffice. In den AGB steht davon zumindest nichts. Eine Ignoranz ohnegleichen.
    Sofort zum nächsten Termin gekündigt! Eine Frechheit, sich dann noch zu melden, ob man zufrieden mit dem Service wäre und man würde ein neues wunderschönes Angebot machen für die nächsten 2 Jahre.
    Nie wieder Pyur! Ich kann nur raten, von diesem Verein fern zu bleiben. Sparen am falschem Fleck.

  14. Avatar Yvonne sagt:

    Also ich habe immer und überall schnelles und günstiges Internet ….God bless the USA ! War aber mal Pyur Kunde …zum Glück nie mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.