„Unantastbar: Unsere Grundrechte“: Ausstellung auf dem Markt als Gedenken an den Terroranschlag in Halle vor einem Jahr

Das könnte dich auch interessieren …

27 Antworten

  1. Fadamo sagt:

    Wo sind denn unsere Grundrechte ? Wenn ich im Teletext lese, was Söder wieder in Bayern vorhat, dann sollte er sich das Grundgesetz hinter die Ohren schreiben.

  2. Veit Zessin sagt:

    „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Welch ein Schwachsinn. Natürlich ist die Würde antastbar, hier und überall auf der Welt. Und sie wird angetastet. Gemeint ist doch wohl: Die Würde des Menschen soll / darf nicht angetastet werden. Was sollen diese Sprüche auf dem Markt bewirken? Und: Wo ist der Artikel 16a, den die Merkel-Regierung permanent verletzt: (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht. (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. – Ist Deutschland von Verbrecherländern umgeben, die die Menschenrechte mit Füßen treten?

    • Achso sagt:

      Das Grundgesetz verbietet es der Regierung nicht, großzügiger zu sein, als es das Grundgesetz fordert. Art. 16a (1) schließt nicht aus, dass es neben dem Asylrecht weitere Schutzmechanismen für Flüchtlinge gibt. Art. 16a (2) schließt nicht aus, dass Deutschland freiwillig politisch Verfolgte aufnimmt, auch wenn sich diese nicht darauf berufen können. Griechenland z.B. pflegt einen sehr merkwürdigen Umgang mit anerkannten Flüchtlingen. Diese bekommen nur dann staatliche Unterstützung, wenn sie bereits eine Wohnung gefunden haben. Das wiederum ist ohne finanzielle Rücklagen kaum möglich.

  3. Horch und Guck sagt:

    Dieser „Schwachsinn“ steht wortwörtlich so in Art. 1 GG.

  4. Rolf sagt:

    Das Grundgesetz ist bereits 2015 außer Kraft gesetzt worden als von der damaligen und jetzigen Regierung Merkel & Co Millionen von Terroristen, Vergewaltiger& Mörder nach Deutschland geholt wurden und jeder der gegen die,,Neubürger “ etwas sagt wird Schikaniert dann Drangsaliert und zum Schluß Deportiert Freie Meinungsäußerung & Freie Wahlen gibt es schon lange nicht mehr siehe die Wahlen in Thüringen da wurde solange gewählt und Manipuliert bis den Etablierten Parteien das Ergebnis gepaßt hat .

    • Peter sagt:

      Rentner und Obdachlose sind dir inzwischen wohl völlig egal? Feiner Patriot bist.

    • Grundgesetz sagt:

      Freie Meinung gibt es angeblich nicht mehr? Dann müsste Dein Kommentar ja längst gelöscht worden sein! Ist er aber nicht, weil wir durchaus eine freie Meinungsüßerung in Deutschland haben. Nur wird dies (auch von Dir) oft verwechselt mit Hetze und Rassismus. Denn diese decken sich nicht mit dem Grundgesetz. Welche Menschen wurden den deportiert und wohin?
      Du hast übrigens in Deinem ewig wiederholenden Kommentar etwas vergessen. „Ich bin kein Rechtsextremer, aber ……“ Lügen kannst ja ganz gut! Aber das lernt man ja sicher auf Nazi-Lehrgänge!

    • tom sagt:

      @ Rolf bist Du noch richtig im Kopp ? „Millionen von Terroristen, Vergewaltiger& Mörder“ demnach müßte es in Deutschland seit 2015 millionenfach Terroranschläge, Morde und Vergewaltigungen gegeben haben! MILLIONENFACH !! Also mehrere Millionen ! unfassbar!
      Aber Du hast Recht! Leute wie Dich darf man nicht frei wählen lassen !

      • Sachverstand sagt:

        Mensch, der @Rolf ist so euphorisiert das er und sein Kumpel @Veit den vergewaltigenden Mörderbanden bis heute entwischen konnten. Von der stetigen Flucht vor den terroristischen Mordbuben ist er auch noch traumatisiert und zwar so straff, dass er nicht einmal mitbekommen hat welche landsmannschaftliche Zugehörigkeit die seit 2015 wg. Mord Verurteilten bzw. aktuell vor Gericht Stehenden haben. Da können einem einfach die „Gäule“ durchgehen, vor lauter Adrenalinausstoß.

      • Rolf sagt:

        Terroranschläge zb berlin ect Vergewaltigungen Tausender Frauen & Mädchen seid 2015 Morde seid 2015 täter jeweils Flüchtlinge alles vergessen ???? Wahl betrug in Thüringen????? Alles vergessen????? 2020 einschleußen von einigen Tausend Brandstifter aus Moria !!!! Alles vergessen???? Wo sind unseere Grundrechte????? Demonstrationsrecht eingeschränkt Freie Meinungsäußerung eingeschränkt usw !!!! Alles vergessen???

        • tom sagt:

          gib uns doch mal den Link, von dem Du Deine Infos bekommst! da muss was nicht stimmen !
          „Vergewaltigungen Tausender Frauen & Mädchen“ WO DENN ? in Deutschland ? Einschleusen von einigen Tausend Brandstifter aus Moria ! DAS WAREN 4 und die sitzen in Italien in U.Haft! Lass Dich mal untersuchen! Deine Festplatte muss resettet werden und ein neue Betriebssystem installiert werden! Das hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun ! Das ist im besten Fall schwachsinnig, ansonsten purer Rassismus und falsch verstandener Patriotismus !

  5. Grundgesetz sagt:

    Wenn man so manchen Kommentar liest kommt man zum Ergebnis, dass manchem die politische Bildung über das Grundgesetz fehlt!

  6. Relax sagt:

    Schon bitter. Aber auch für solche Typen wie „Rolf“, „Veit Zessin“ u.a. sind wir ´89 auf die Straße gegangen(„G“ hat scheinbar kein Datenvolumen mehr….). Es ging um Freiheit, um Grundrechte, die es zu Ostzeiten nun wahrlich nicht gab. Und solche Typen treten die mit den Füßen, erzählen Lügen (es werden ja jedesmal mehr Flüchtlingsverbrecherterroristenvergewaltigerbrandstifter), regen sich nur auf, leisten selbst nichts, machen die Regierung für das eigene Versagen verantwortlich. Auch wenn sich gerade diese Typen immer wieder lautstark zu Wort melden (dann auch noch die rechte Gesinnung verleugnen; solche Feiglinge): ich geh jetzt raus, treffe Menschen, die es nicht so sehen, stelle fest, dass die Mehrheit doch froh ist, diese Grundrechte zu haben (und diese auch anderen zugestehen). Und dann stelle ich fest, dass ich ´89 wieder so handeln würde, auch für die o.a. Deppen hier… Schönen Tag noch!

    • G sagt:

      Hier bin ich.. Habe flatrate..

    • Rolf sagt:

      Ja genau für eine Diktatur seid ihr 89 auf die Straße gegangen. Die Diktatur ist geblieben nur die Namen haben sich geändert. Ein Glück das ich schon Älter bin und es sicher nicht mehr erleben werde wenn hier in Deutschland ein neuer Bürgerkrieg ausbricht.

      • Grundgesetz sagt:

        Diktatur, dass ich nicht lache! Mann oh Mann, weißt Du überhaupt was eine Diktatur ist. In der wärst Du längst in einem dunklen Keller ohne Anwalt und Benachrichtigung von Angehörigen.
        Woran machst Du fest, dass wir angeblich in einer Diktatur leben? Komme jetzt nicht damit, wir hätten keine Meinungsfreiheit! Denn mit Deinem Mist, was Du tagtäglich hier schreibst bist Du der beste beweis, dass wir weder eine Diktatur noch Einschränkung bzw. Wegfall der freien Meinun haben! Solche selbst ernannten Patrioten wie Du, Ihr widersprecht Euch Tag für Tag!

        • Nacktschwärmer sagt:

          Rolf hatte 1989 das letzte Mal Hoffnung, dass doch noch was aus ihm wird. Leistungsgesellschaft ist nicht für jeden geeignet. In der DDR wurde Inklusion zwar nicht im eigentlichen Sinne betrieben, aber Behinderte mussten sich immerhin keine Sorgen machen, abgehängt zu werden und die staatlichen Stellen wurden von sich aus tätig. Heute hat man viele Freiheiten, muss sich aber selbst kümmern und wenn es nur der Befreiungsantrag für die GEZ ist. Auch das überfordert Leute wie Rolf. Wenn man niemanden hat, der einem sagt, was zu tun ist, selbst nicht in der Lage ist, es herauszufinden und auch nicht aus dem Haus geht, um Leute zu treffen, die einem dabei helfen, wird man eben wie Rolf. Traurig, bemitleidenswert und leider kein Einzelfall.

    • tom sagt:

      @ Relax..das ist nicht bitter, das ist armselig ! Die haben sich bestimmt für ihr Begrüßungsgeld eine Lama Decke gekauft und sind nun so schwer enttäuscht, das sie sich fast täglich darüber beschweren müssen ! Früher war eben doch alles besser, sogar die Dummen waren dümmer…..

  7. Grundgesetz sagt:

    Diktatur, dass ich nicht lache! Mann oh Mann, weißt Du überhaupt was eine Diktatur ist. In der wärst Du längst in einem dunklen Keller ohne Anwalt und Benachrichtigung von Angehörigen.
    Woran machst Du fest, dass wir angeblich in einer Diktatur leben? Komme jetzt nicht damit, wir hätten keine Meinungsfreiheit! Denn mit Deinem Mist, was Du tagtäglich hier schreibst bist Du der beste beweis, dass wir weder eine Diktatur noch Einschränkung bzw. Wegfall der freien Meinung haben!
    Solche selbst ernannten Patrioten wie Du, Ihr widersprecht Euch Tag für Tag!

    • Sachverstand sagt:

      Nachsehen zu: Noam Chomsky „Wer beherrscht die Welt“ oder Black Rock, eventuell vergeht dann das Lachen. In der Entwicklung seit ’89 sind wir schon in einer handfesten „Diktatur des Hochfinanz- und Großindustriekapitals, der Digitali- und Globalisierung“ gelandet. Die sog. Grundrechte Meinungs-/Versammlungsfreiheit dienen letztlich nur dazu, damit die Masse die Füße still hält. Gibt ja auch so ein Gefühl von „denen habe ich es jetzt aber mal gezeigt“, nach einem kräftig-patriotischen „Merkel muss weg!“ auf’m Markt. Die ’89/’90 mit Übertritt zum Geltungsbereich des GG abgelegte „Diktatur des Proletariats“, nicht Soz. oder gar Kom., war dagegen ein Kindergeburtstag. Die währe nämlich reformierbar gewesen, so auch der Urplan der damaligen Bürgerbewegten, dass Jetzige nicht.

      • Nacktschwärmer sagt:

        Auch das sind (sehr bemühte!) Ausreden, warum du es bisher zu nichts gebracht hast. Da flüchtet man sich dann eben bequem in die esotherische Welt voller finsterer Mächte und übermächtiger Dunkelelfen. So sind die Religionen auch entstanden. Immer fest dran glauben, schon muss man nichts mehr machen. Ist ja alles vorherbestimmte Schicksal uns unveränderbar.

        Komisch nur, dass es andere schaffen, die nicht mal Schulabschluss haben. 🙂

  8. tom sagt:

    ach so Rolf, das erklärt alles ! Altersstarrsinn ! Hättest Du doch schon mal früher sagen können!

  9. Karli sagt:

    Schade, dass die Ausstellung so schlecht präsentiert wird.
    Wer soll sich zwischen den Buden und Ständen eine Ausstellung ansehen!?
    Eine vertane Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.