Veranstaltungen bis 1.000 Personen möglich, Maskenpflicht bleibt

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Belly sagt:

    Zu früh .Besser erstemal warten,wenn weniger R-wert als 1,0.gibt.
    Zb.Magdeburg ,Gütersloh…. So viel.

    • mirror sagt:

      Die Katastrophenmeldungen aus Gütersloh sind schon nicht mehr dramatisch, wenn die Info des Kreises vollständig kommuniziert wird:
      „Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit 18 Patienten (19. Juni: 15) stationär behandelt. Davon werden 5 Personen (19. Juni: 2) intensivpflegerisch versorgt und 3 Personen (19. Juni: 2) müssen beatmet werden. …“

      • Jo sagt:

        Nicht mehr dramatisch??? 🤔 Es gibt aktuell den Lockdown für den gesamten Kreis Gütersloh…

      • Hans G. sagt:

        Na so ein Glück, zu einem Zeitpunkt kurz nach Ausbruch sind nur 13 Leute im Krankenhaus obwohl eher jüngere Menschen betroffen sind. Manche Menschen wollen die zweite Welle unbedingt zeitnah erleben.

        • mirror sagt:

          Da können Sie sich noch so gerne in den Schreckenszahlen der positiv Getesteten suhlen, COVID-19 ist weniger gefährlich als Grippe und Krankenhauskeime.
          Zu Beginn der Pandemie hat das RKI die Maßnahmen mit dem Verlauf der Pandemie mit und ohne Maßnahmen begründet. Mit Maßnahmen ein flacher langer Verlauf der Kurve, ohne ein steiler, kurzer Verlauf. Die Summe der Infizierten war in beiden Szenarien gleich. Seit einigen Wochen sind die Politiker tatsächlich der Meinung, man könnte den Virus mit Masken besiegen. Es wird nicht der Fall sein. Er kommt immer wieder, ob innerhalb von Monaten oder alle paar Jahre. Wir müssen lernen damit zu leben ohne die Wirtschaft komplett runter zu fahren. Nicht jedes Jahr sind zusätzliche 200 Mrd Schulden machbar.

    • Beobachter sagt:

      „R- Wert“ ist unter 1,0 und war auch nie dort in der Nähe.
      0,02 Prozent sind echte Covid19 infizierte. Alles andere wurde sich schön zusammen gedacht.
      Selbst die Sterblichkeit bei der Risikogruppe ist insgesamt (alle möglichen Krankheiten) niedriger als sonst.
      Ist alles nachzulesen in offiziellen Quellen.
      Denkt selbst und lasst euch nicht berieseln!
      Drosten kann sicher irgendetwas, aber Zahlen interpretieren kann der nicht.
      Die Keimschleuder mit Namen Maske muss weg, aber dringend. Ich tue das inzwischen, auch ohne den Segen von oben.

  2. Zuschauer sagt:

    Fussball wieder mit Zuschauern.

  3. Volker sagt:

    Ich frage mich nur, was man sich bei der neuen Verordnung gedacht hat. Jeder der Politiker sollte einmal dabei sein wenn diese Verotdung umgesetzt wird. Einfach verordnen ist leicht, die Umsetzung steht auf einem gan anderen Blatt. Ich meine dabei nicht nur die Kosten sondern auch die logistische Umsetzung und die physischen und psychischen Folgen bei den Menschen. Wenn ich jetzt schon Menschen,im Freien, bei 30 Grad herumlaufen sehe, habe ich ernste Bedenken. Bis die ersten Menschen einen Kollaps bekommen , ist nicht fern.

  4. UM sagt:

    Corinna, wie schön bist du, mit deinem Abstand, der anfänglichen Ruhe , der angeblich sterilen Sauberkeit….. Allerdings hast du unser aller Leben so gravierend verändert. Wo bist du wirklich?? Du gehst mir zwischenzeitlich so was von auf die Nerven.

  5. Sachverstand sagt:

    An und für sich Zündstoff für wieder wüste Debatten. Die Zahlen steigen weltweit und hier wird es im Widerspruch dazu immer lockerer. Objektiv ein Unding im Vergleich zur „1.Welle“. Selbst die noch vor wenigen Wochen in Dauerpräsentation befindlichen Kekule, Droste und Co., sind medial abgetaucht. Lediglich Karl Lauterbach erscheint noch als letzter profunder Mahner. Ein guter Nährboden für weitere Verschwörungstheorien ist vorbereitet. Naja, die „Wunderwaffe“ Mund-/Nasenschutz bleibt uns ja wenigstens erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.