Gruppierung zieht raubend und schlagend durchs Paulusviertel, mehrere Jugendliche verletzt

37 Antworten

  1. Avatar Sozi sagt:

    5 auf einen, feige Truppe, bestimmt Ausländer

  2. Avatar ... sagt:

    Als 16jähriger sollte man das Paulusviertel besser meiden.^^

  3. Avatar Radau sagt:

    Was haben 16-jähriger um die Zeit noch auf der Straße zu suchen? Gleich auch mit in den Jugendwerkhof stecken

  4. Avatar Lederjacke sagt:

    Schade, dass die nicht mal an die „Richtigen“ geraten sind. Da hätte es richtig Dresche gegeben.

  5. Avatar Event sagt:

    Wenn es Deutsche gewesen wären, hätte das schon in der Überschrift gestanden und noch mindestens 3x im Text.
    Aber gut, es weiß inzwischen selbst Oma Erna, wie so eine „Gruppierung“ oder „Gruppe junger Männer“ oder „eventorientierte Jugendliche“ aussehen und woher sie nicht stammen.

  6. Avatar Polizeistaat sagt:

    Warum schickt die Polizei nachts keine Jagdkommandos durch die Stadt? Daß wir massenhaft Polizei haben, wissen wir, seitdem Polizisten rudelweise friedliche Bürger bewachen konnten, ob sie Maske tragen oder genug Abstand halten. Wir wissen also, daß wir einen Polizeistaat mit unglaublich vielen Polizisten haben. Also bitte auch gezielt zum Schutz der Bürger umsetzen. Oder ist das politisch nicht gewollt?

  7. Avatar Rentner sagt:

    @polizeistaat die Politiker wollen das nicht, das Weiss doch jeder
    . Traurig aber war.

  8. Avatar Kj sagt:

    Und Karamba schmunzelt sich eins, lächelt noch vom Mast!

  9. Avatar Otto sagt:

    @kj oooh, der Name Karam a hat hier noch gefehlt in der Kommentar runde, schlimm genug, daß man den auf alle 100 Meter auch noch sieht. Gruselig. 😢

  10. Avatar Jim Knopf sagt:

    Entscheidungshilfe zur Wahl.

  11. Avatar Paulaner sagt:

    Endlich kann auch das Paulusviertel seine Willkommenskultur ausleben.

  12. Avatar Taster sagt:

    Deinen Kommentar will keiner mehr haben 10010110

  13. Avatar So geht's sagt:

    Umzingeln, festnehmen und an ins Erziehung Lager

  14. Avatar So geht's sagt:

    Umzingeln, festnehmen und ab ins Erziehungslager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.