War eine CDU-Minderheitsregierung mit AfD-Duldung in Sachsen-Anhalt geplant? Christdemokraten weisen Aussagen der AfD zurück 

Das könnte dich auch interessieren …

42 Antworten

  1. Leu sagt:

    Zum letzten Abschnitt des Artikels: Das wird doch in allen anderen Ländern, ob nah oder fern genau SO getan & umgesetzt. Sagt mal den 🇫🇷, 🇮🇹, 🇪🇸, 🇬🇷, 🇵🇱, 🇺🇸, 🇦🇺, 🇨🇦, 🇸🇦 u.v.m., sie sollen ihre geliebte& gelebte Nationalität, ihre Heimatliebe, ihre Heimatverbundenheit, ihren Stolz& wenn nicht EURO💶-Länder, ihre eigene Währung aufgeben, gegen eine wachsweiche Gemeinschaftswährung eintauschen, die stetig an Wert/Kaufkraft verliert & gegen ihre Muttersprache die Genderei eintauschen. Bin zwar kein Wähler der AfD, doch Unrecht hat sie in den Punkten vom letzten Abschnitt des Artikels nicht. Übrigens hat die Union schon öfter mit der AfD gemeinsame Beschlüsse, sogar im Reichstag formuliert & umgesetzt. Das I-net & „youtube“ bietet die Wahrheit dazu. Nur lesen/gucken muß man es schon selbst wollen& tun.😉

  2. Whowne sagt:

    Wäre mir lieber gewesen als eine Beteiligung von linken Parteien wie der SPD oder vorher den Grünen.

  3. Winter sagt:

    Was heißt Duldung, die anderen Parteien müssen wir auch dulden, die wirklich Schaden für Deutschland angerichtet haben und kein Ende in Sicht. Was man von der AfD noch nicht gehört hat nur die Medien spielen das alles hoch gehen die AfD.

    • Steff sagt:

      Deutsch ist offensichtlich nicht deine Muttersprache. Wie kommt es, dass du schon so viele Jahre auf Kosten der Steuerzahler hier wohnst und dennoch die deutsche Sprache nicht beherrschst?

      • Deutsch sagt:

        …damit du in deiner Hochnäsigkeit ihn kritisieren kannst…..Steff

        • Steff sagt:

          Seit wann ist das Beherrschen der deutschen Sprache Hochnäsigkeit? AfD und Union nach gehört der Erwerb der deutschen Sprache zu den unabdingbaren Voraussetzungen gelingender Integration. Und beide haben auch eine klare Haltung zu Personen, die sich wie „Winter“ nicht integrieren wollen.

      • Winter sagt:

        Ich weiß war ein kleiner Schreibfehler dabei sollte – gegen die …. heißen. Aber ich gehe arbeiten und bezahle die ganzen Nichtsnutze die sich in Deutschland eintreiben.

    • Leu sagt:

      @Winter- die AfD ist nicht in Regierungsverantwortung. Weiter unten steht ein Kommi von mir, daß sie diese Chance aber bekommen sollten, um Klarheit zu schaffen.

  4. Observer sagt:

    Ein Versuch wäre es wert gewesen.

    • Leu sagt:

      Eben, soll doch die AfD 1x in der Regierungsverantwortung genommen & die Chance bekommen zu beweisen, daß sie es anders/besser kann als all die anderen Parteien, wie sie immer sagt. Dann wäre die Sache wenigstens klar & niemand braucht mehr verbal auf niemanden loszugehen. Was ist daran so hinderlich? Natürlich müßte Höcke mMn vorher raus aus der AfD.

      • Oha sagt:

        In fünf Jahren kann man aber viel Schaden anrichten.

        • Leu sagt:

          @Oha- Zieh mal Resümee für die Jahre vom 22.11.2005 (Vereidigung von Merkel) bis 22.12.2021 (Vereidigung von Scholz). Und wieviel unumkehrbare Schäden zwischen 2005 & 2021 & bereits nur ab dem 22.12.2021 angerichtet wurden. Schon allein das Dauerthema seit 2015 & ein Ende. Allein nur wegen dieses Desasters, ist auch 2023 keinerlei Lösung in Sicht. Laut Habeck hat 🇩🇪 ja keine Energie- sondern nur eine Gaskrise. Aha, & deswegen, weil 🇩🇪 nur eine Gaskrise hat, warnen die zuständigen Behörden die Bevölkerung über alle Medien vor Blackouts & stellt der Öffentlichkeit Listen zur Bevorratung z.b. im I-Net vor. Deren Listen-Inhalte wurden noch vor wenigen Monaten, von genau denselben Leutchen, die wg. drohender Blackouts, nun das Anlegen von Lebensmitteln etc. dringendst anraten, als von „Rechten“ durchgeführtes „Preppern“ angeprangert wurde. Echt „komische“ Welt.

  5. So sieht's aus sagt:

    Machen wir uns nichts vor, die CDU kommt an der AfD nicht mehr vorbei. Es sei denn sie wirft all ihre konservativen Ideale über Bord (siehe FDP… die größten Oportonisten). Dazu muss aber folgendes passieren, die AfD muss ihren rechten Flügel stutzen und die CDU ihren linken. Sollte die CDU allerdings mit den linksgrünen Diktatoren auf Bundesebene zusammenarbeiten ist das ihr Untergang. So wie der Untergang der geplante Deutschlands und der EU unter christlichen Verhältnisse.

    • Leu sagt:

      Mal die Parteiprogramme der Union bis 2002/2003 lesen & mit denen der AfD vergleichen. Da hab ich jedenfalls aber ganze große 👀 bekommen, wieviel an Übereinstimmungen der damaligen Union mit der seit 2013 existierenden AfD darin stehen. Die Union ist doch schon seit einer ganzen Weile damit befasst, sich bei verschiedenen Themen mit der AfD zu verbünden & mit ihr gemeinsam zu stimmen/abzustimmen. Nur soll das bloß nicht zu deutlich& oft an die Öffentlichkeit gezerrt werden. Ja, der Höcke muß mMn ganz einfach weg, ganz weg aus der AfD, da zu radikal und er will sich ja auch nicht mäßigen. Ich denke mal, sowie das geschehen ist, daß Höcke nicht mehr einen Parteiposten innehat, werden den s.g. Alt-Parteien, scharenweise die Wähler wegen Wählerwanderungen abhanden kommen. Ein Bayer würde dazu sagen:“Schaung mar amoi, denn seng ma’s scho.“ Als Hallenser bleibe ich jedoch bei:“Na da gugg’n mer ma, was da passiert.“

    • Alt-Dölauer sagt:

      😂 Selten so viel Dummheit auf einmal gelesen. Wetten, dass du nur einen räudigen POS-Abschluss hast?

      • Leu sagt:

        @Alt-Dölauer- Die „Wette“ hast Du schon verloren. Es ist doch immer wieder erstaunlich, daß es Menschen wie Dich gibt, die von sich auf andere schließen wollen. 😏

        • Tim Buktu sagt:

          Ein ganz gewiefter Eristriker.

          • Leu sagt:

            @Tim Buktu- Nein nein, ich war & bin keine „Göttin der Zwietracht & des Streites“. Da verkennst Du mich aber sehr. Hoffentlich lernen wir uns in diesem Forum noch besser kennen. Heute ist ja mein 1. Tag, wo ich hier mit schreibe. Bitte nicht vorverurteilen.

        • Alt-Dölauer (Der Echte) sagt:

          Bitte fallt nicht auf den falschen Alt-Dölauer rein. Er will mich dikreditieren. Ein fieses Spiel eines getroffenen Supertrolls.
          An die Redaktion: Bitte diesen Falscspieler ausschließen, und meine Beiträge kommen immer von meiner Euch bekannten email.

      • Wette sagt:

        Alt-Dölauer….Wetten
        das du nur von dem Ahnung hast, was du studiert hast

        • Alt-Dölauer sagt:

          😂 Mein Lebenslauf sagt da etwas anderes. Mein Gehaltszettel auch. Daher heule ich auch nicht rum, nur weil alles etwas teurer wird.

        • Leu sagt:

          @Alt-Dölauer – Du hast die nächste Wette verloren! Langsam wird’s peinlich für Dich. Mit mir zusammen haben von 1985-1988 bundesweit, in der DDR& der BRD zusammen, ein paar 10.000 Leute ein& denselben Beruf von der Pike auf gelernt& ein Staatsexamen darüber abgelegt. Meine Examensnote in allen 3 Prüfungsgängen:“EINS“. Falls es Deine Neugier befriedigt: Von 1973-1975 erlernte ich mit der Abschlußnote „sehr gut“ den Beruf: „Facharbeiter für Schreibtechnik (& Bürowesen)“, in den Fächern: 10-Finger System blind Schreibmaschine mit vorgegebenen, sehr wenigen Anschlägen pro Minute schreiben, Stenographie, Kurz-/und Notizschrift, sowie allen Anforderungen, welche eine Sekretärin im Bürowesen zu erledigen hat, wie z.B. Ein-&Ausgangspost bearbeiten, sämtliche Ablagen fachgerecht be-&abarbeiten, für Ordnung& Sicherheit im Arbeitsbereich sorgen, Vertragsabschlüsse mit den RGW Handels-Staaten schriftlich vorbereiten, während der Arbeitszeit stets abrufbar für den Chef sein & zwar für das Aufnehmen von Diktaten in Steno-/Kurz-oder Notizschrift. Von 1975-1985 war ich Chefsekretärin in der „agrotechnik“ in Halle/S. Während dieser 10 Jahre war es meine Aufgabe, meinen Chef zu jedem Vertragsabschluß im Ausland, welche in den Handelsbeziehungen zur „agrotechnik“ standen, zu begleiten. Somit sind mir alle damaligen RGW Länder bekannt. 1985 begab ich mich aus politischen Gründen weg von der DDR und hin in die BRD. Zu meinem 1988 erfolgreichen Examensabschluß& neben meiner Vollzeitarbeit auf einer onkologischen Station, absolvierte ich erst 2 Jahre eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für Onkologie& sofort anschließend, nochmal 2 Jahre Weiterbildung zur Stationsleitung. In diesen 3 Berufen arbeitete ich stets in Vollzeit& 5-Schicht-System, bis ich meine Altersrente antrat. Und was hast Du bisher geleistet @Alt-Dölauer?

          • Alt-Dölauer (Der Echte) sagt:

            Falls Du es noch nicht mitbekommen hast: Hier nutzt jemand zunehmend meinen Namen. Das ist nicht von mir. Warum die Redaktion gefälschte IDs zulässt statt mit der Email abzugleichen weiß ich nicht. Aber offensichtlich sind meine Kommentare dem Fälscher so wichtig oder störend, dass er/sie meint so meine Beiträge ( zer)stören zu müssen.

          • Alt-Dölauer sagt:

            Also niemals die Weihen der höheren Bildung genossen. Sag ich doch. Dein Arbeiter- und Bauernstaat wäre stolz auf dich, eine richtige Proletarierin. Daher auch der Blödsinn in deinem Kommentar. Dann genieß mal deine Rente.

      • Alt-Dölauer (Der Echte) sagt:

        Schon wieder schreibt er unter gefälschten Namen. Das ist nicht der echte Alt-Dölauer. Leider bin ich hier nicht der Einzige, der von solchen ID Diebstahl betroffen ist. Ein Abgleich mit der Email durch die Redaktion könnte helfen.
        Aber immerhin: Wer kopiert wird scheint ja zumindest einen Nerv getroffen zu haben!
        Räudiger POS Abschluß würde ich z.B. nicht sagen!

        • Echter Alt-Dölauer sagt:

          Billige Kopie. Jetzt nutzt er schon meine Identität. Aber das wird ihm nichts nützen.

          • Leu sagt:

            @Echter Alt-Dölauer- jetzt, da ich durch Deine Aufklärung weiß, daß Du einen Nick-Namen-Klauer hast, ich mittlerweile unterscheiden kann, WER-WER ist & auf meine Kommis antwortet, nützt es dem „Klauer“ natürlich weniger als 1𝛍, Dich u.a. bei mir diskreditieren zu wollen.

        • Leu sagt:

          @Alt-Dölauer (Der Echte)- ist Dir denn Dein Nick-Namen Klauer mal irgendwie persönlich bekannt geworden, wo Du ihm evtl. erzählt hast, daß Du ein User auf dieser Seite bist? Oder dass Du evtl. mal einen Disput hier auf dieser Seite mit ihm hattest& er Dich auf dieser Art& Weise (Nick Namen Klau) foppen will? Ist nur ein Gedankengang von mir, muß ja nichts dran sein. Betreffend „Räudiger POS Abschluß“. Was wir noch in der POS über 10 Jahre hinweg gelehrt bekamen& gelernt haben, welchen Anforderungen wir in den schriftlichen& mündlichen Prüfungsaufgaben abrufbar bereit haben mußten, um ein gut bis sehr gut benotetes Abschlußzeugnis zu bekommen, davon ist das heutige ABI, wo fast Jeder Schüler die Note 1 erhält meilenweit entfernt. Oftmals streben die ABI Absolventen an die Unis, wo dort gleich am Anfang derAufnahmeprüfungen für’s Studium, die Prof’s& Dozenten, ob der nicht Studierfähigkeit die Hände über den Kopf zusammenschlagen Die vorletzte „PISA-Studie“ war 2018, die Ergebnisse wurden 2019 veröffentlicht& 2018 war noch kein Corona! „Pisa-Ergebnisse schocken Experten:“Dramatisch-Rangliste zeichnet deutliches Bild“ https://www.merkur.de/politik/pisa-studie-2019-rangliste-deutschland-schueler-ergebnisse-zr-13266783.html PISA 2021 wurde auf 2022 verschoben& hier die miesen Ergebnisse, genauso schlimm& noch schlimmer als 2018. https://www.lehrer-news.de/blog-posts/pisa-studie-2022-ein-ueberblick Da unter diesem Artikel von einem User etwas zum Thema „Bildung“ geschrieben wurde, war ich jetzt so ausschweifend. Hoffentlich nicht langweilig.

          • Alt-Dölauer (Der Echte) sagt:

            Na ja, hier kann sich jeder mit jedem Namen anmelden. begegnet bin ich niemandem. Wie auch. Jetzt hat der Namensklauer sich auch als „Echter Alt-Dölauer“ hier gepostet. Auch nicht von mir. Na ja, was soll es, wenn es zu mehr nicht reicht bei diesem Troll. Ich trete eben Linken, Öko-Übertreibern und Rechten auf die Füße, meist mit Argumenten, aber das tut natürlich weh. Dann greift man zu solch unserösen Mitteln.

  6. Franz2 sagt:

    Mir war gar nicht bewusst, dass Heimatverbundenheit und Indentifikation mit seiner Heimat, sowie das Pflegen von Bräuchen und Traditionen, irgendwie verboten oder unterdrückt wird. Nur weil eine Gesellschaft liberal ist und unterschiedliche Lebensentwürfe zulässt, unterdrückt das ja nicht andere Leben.

    • AfDolf sagt:

      Aber es ist halt schöner sich an Strohmann-Argumenten abzuarbeiten. Das lenkt von der eigenen Unbildung ab. Siehe den Vorschlag der AfD, die Bürgermeister im Land direkt wählen zu lassen. 😂

      • Franz2 sagt:

        Allein dieses „soziale mit dem nationalen zu versöhnen“ weckt böse Assoziationen. Moment mal, wer wählt denn den Bürgermeister i.d.R. ?? 😉

        • Leu sagt:

          @Franz2-Geisterte da nicht mal was durch die Medien, daß es in verschiedenen Dörfern oder Städten sogar Bürgermeister gibt, die in der AfD sind? Frankreich z.B. pocht darauf, national/ein Nationalstaat zu sein, verhält sich aber auch sozial zur Bevölkerung. Also weswegen sollte man National mit Sozial nicht versöhnen/verbinden können? Geht doch in Frankreich und den allermeisten, anderen Ländern auch. Oder?

          • Franz2 sagt:

            Ich würde aber andere Länder nicht damit vergleichen, was die AfD sich für Deutschland vorstellt – zumal das Programm der AfD alles Andere als „sozial“ ist.

          • Alt-Dölauer sagt:

            Warum dann die Gelbwestenproteste? Mit deiner These, dass sich Frankreich sozial zu seinen Bürgern verhält, dürftest du ganz allein in deinem Milieu sein. Bleib mal lieber beim Tippen: im Übrigen hast du das Versagen der AfD noch nicht einmal verstanden. Schließlich werden die Bürgermeister seit 1990 in LSA direkt gewählt. Dass die AfD 2017 dennoch eine solche Vorlage formulierte, offenbart nur, dass sie sich wie Du im politischen System nicht auskennen. Aufgeklärt geht anders.

        • Leu sagt:

          Schnell noch an @Franz- Kommentar vom 27.11.2022 um 13:54 und meine Frage im ersten Satz vom 27.11.2022 um 15:35. Ist es bei Dir irgendwie untergegangen, dass es eine Frage war& keine
          Feststellung?

    • Juna sagt:

      @Franz2- Da bin ich heute Nachmittag noch über etwas „gestolpert“, was Heimatverbundenheit und vor allem Identifikation mit seiner Heimat betrifft.
      Beide Begriffe spiegeln sich mMn auch in solchen Bezeichnungen, wie z.B. „Deutsche Fußball Nationalmannschaft“ wieder. Es war nicht nur Oliver Bierhoff, der darauf drang, die 2 Worte, nämlich „Deutsche“ und „National“ zu streichen und daraus „Die Mannschaft“ zu kreieren. Nein, es war vor allem Merkels Wunsch, den sie an Bierhoff herantrug und er ihn, pflichtbewußt, wie er war, umsetzte in „Die Mannschaft.“
      „Die Mannschaft“ wovon? Kegelverein? Segelverein? Schusterverein?
      Eine Gesellschaft kann natürlich liberal sein, auch ohne fast alles, was mit Nationalität und somit Identität in die eigene Heimat zu streichen oder als verpönt hinzustellen, wie es bei der Umbenennung in „Die Mannschaft“ geschah.
      Es gibt einen lesenswerten Artikel, indem geschrieben steht, daß es wohl auf Geheiß des DfB bald wieder statt „Die Mannschaft“, die „Deutsche Fußball Nationalmannschaft“ gibt. Fußballfans im In- und Ausland mochten die Bezeichnung „Die Mannschaft“ gar nicht.
      02.06.2022 https://www.fr.de/fussball/dfb-aenderung-nationalmannschaft-kader-mannschaft-name-watzke-fans-kritik-oliver-bierhoff-91588502
      Was unterschiedliche Lebensentwürfe betrifft, so bin ich voll bei Dir.
      Nur sollten diverse Minderheiten die Mehrheiten nicht versuchen zu „über- brüllen“/“überstimmen“, was einem Versuch des Unterdrückens gleich kommt. Und das kommt gar nicht gut bei der Mehrheit an und diese Minderheit macht sich dadurch selbst viel kaputt, was sie eigentlich aufbauen wollte.
      Verstehste, wat ick meine?

  7. BR sagt:

    Da gibt es auch viele Überschneidungen: das Gros der AfD ist genauso geringqualifiziert wie Ulrich Thomas.

    • Leu sagt:

      @BR-ich würde Dir ja gern antworten, doch muß ich dafür erst die Redaktion fragen, ob ich 6 Links in einen Kommentar schreiben darf. Sind alles „saubere“ Links, meist aus den Öffentlich-Rechtlichen Medien. Nix „Aufrührerisches“ oder was mit „Verschwörungstheorien.“ Ich frag mal.

      • Alt-Dölauer sagt:

        Für eine Tippse ist ein Fahrschullehrer natürlich ein dominantes Etwas.

        • Leu sagt:

          @Alt-Dölauer-Scheinst der Unechte zu sein. Eine „Tippse“, wie Du den Beruf einer Sekretärin nennst, bin ich, wie Du unschwer aus einem Auszug meines arbeitstechnischen Lebenslaufs erfassen konntest, falls Du dazu intellektuell in der Lage bist, bin ich seit 1985 nicht mehr. Und bitte WER ist nun „ein Fahrschullehrer“? Du bist doch nicht etwa auf Krawall gebürstet, oder? Wäre echt schade.😁

          • Alt-Dölauer (Der Echte) sagt:

            Ja, es ist wieder der Unechte – und menschenverachtend. Was für ein kleiner Wicht. Meine Sekretärin leistet zehnmal mehr als dieser feige Fälscher. Verstehe nur die Redaktion nicht, warum sie nicht winschreitet und dessen email sperrt. Meine echte kennen sie ja aus alten posts.

        • Leu sagt:

          @Alt-Dölauer (der Falsche)- Na, Du 🐣, bist Du denn schon wach & fit? Bitte lies Dir doch nochmal ganz in Ruhe meinen Kommi an Dich vom 27.11.2022 um 15:28 durch. Ja ich weiß, er ist sehr lang, doch versuch’s doch bitte nochmal. Dabei kommt es auf das vom Inhalt her, intellektuelle Erfassen von komplexen Themen an, was wohl besonders Dir mächtig Schwierigkeiten bereitet.

  8. 10010110 sagt:

    Na und wenn schon. Jetzt wird schon Empörung gespielt, wenn nur eine Behauptung in den Raum geworfen wird. 🙄
    An ihren Taten soll man sie messen, nicht daran, wie irgendjemand etwas findet.

  9. Bet sagt:

    Warum denn nicht? Da würde sich endlich mal was ändern im Land!

  10. Leu sagt:

    Hätte ich doch fast etwas vergessen& zwar auf den Kommi von @Alt-Dölauer (wohl dem Falschen) vom 27.11.20222 um 16:38 zu antworten. Als Erstes: „du, deiner, deinem, schreibt man bei einer persönlichen Anrede, wie Du sie in Deinem Kommi an mich richtetest, mit einem großen „D“. Keine Ahnung, ob Du eventuell in der „Baumschule von Lehrer Ast“ unterrichtet wurdest. 😉 In🇫🇷 gab es eine zeitlang die Proteste von den „Gelbwesten“, wohl wahr& richtig von den Demonstranten. In🇩🇪gab&gibt es z.B. von verschiedenen Gewerkschaften ausgehend, genauso oft& intensiv Demonstrationen in etlichen Städten, wie in 🇫🇷. Will denn nun DEIN „Milieu“ behaupten, 🇩🇪 & 🇫🇷 wären unsoziale Länder? Zeig mir Einen, nur Einen Kommi von mir, wo ich eine hervorstechende Zuneigung zur AfD zeige& beschreibe! Ich habe lediglich Zustandsberichte aus Medien wiedergegeben& wie ich selbst von der AfD denke, Du „Nappsülze“ 🫢 Wenn Du einen „Dummen“ suchst, um daran Deine Minderwertigkeitskomplexe, Dein Nichtvorhandensein an Intelligenz, Bildung, Achtung& Respekt vor fremden Menschen nicht zu zeigen zu können, abarbeiten willst, dann kauf Dir einen 🌵, setze Dich mehrmals mit nackten Hinterteil drauf& schreie die Wand an. Ich bin für Deine verkorkste, Dich scheinbar persönlich an🤮de Welt in der Du lebst, ganz sicher nicht der richtige Ansprechpartner. Gute Nacht. 🥱

    • Alt-Dölauer sagt:

      Sagt die Rentnerin mit unter 2500€ Rente 😂 dem doppelt promovierten Geschäftsführer 😂 Und zwar richtig promoviert, nicht DDR-promoviert (Sozialistischer Blödsinn unter Beachtung der Beschlüsse des Xten Parteitages der KPdSU). Komm Uschi, genieß lieber deine Rente.

      • Leu sagt:

        @Alt-Dölauer (der Falsche)- Du willst es, um Dich dann daran abzuarbeiten, echt ganz genau wissen, wa? Schade, daß Du nicht wieder eine Deiner „berühmten“ Wetten mit mir abschließen willst…und wieder verlierst. Doch nun erstmal einige Sätze an Dich „zur Klärung eines Sachverhalts.“ Im Frühsommer-/Sommer 2022 besuchte ich diese Seite & las mir die Überschriften von den Artikeln durch, welche mich besonders interessierten & dazu die Kommis der User. Da fiel mir ein „@Wessi“ äußerst unangenehm auf, da er verschiedene User, die wohl Ostdeutsche waren, auf das Übelste bepöbelte & angriff. Stell Dir vor, dieser „@Wessi“ ließ dabei Tupfen gleich, auch den Satzbestandteil, welchen Du in Deinem v.g. Kommi in Klammern setztest & nun an mich richtetest. Der „@Wessi“ pöbelte damals z.B. herum:“Die Wessis müssen den Ossis erstmal das Arbeiten beibringen, weil sie es in der DDR nie gelernt haben, was Arbeiten heißt.“ Oder:“Die Ossis haben überhaupt keine Renten von den West-Steuerzahlern zu bekommen, da sie nie in die westdeutsche Rentenversicherung eingezahlt haben.“ 🐣, Du erinnerst Dich doch jetzt hoffentlich an Deine nonverbalen Worte? Oder leidest Du, wie Scholz, bei verschiedenen, sehr wichtigen, ehemaligen Vorgängen an Demenz? Siehste Kleener, Deine Lügen & Pöbeleien haben sehr kurze Beinchen. Nach meiner Lesart Deines Kommis vom 27.11.2022 um 17:57 bezeichnest Du dich also als „Fahrschullehrer.“ Grundgütiger, Dich würde ich ja gleich als Solcher und Einzigartiger daran erkennen, da sonst niemand Erwachsener auf den Straßen mit einem roten Bobby Car und „Brumm, Brumm“ rufend, herum krabbelt. 🤣 Mal ganz im Geheimen unter uns 2 „🛐 – „Schwestern“ bzw. Du „🛐 – „Bruder“, nonverbal gesprochen: Du willst also, ein in Westdeutschland „promovierter Geschäftsführer“ sein, ja? Hab ich das lt. Deiner niedergeschriebenen Worte richtig verstanden? Frage: Wo, Wann, an Welcher europäischen Hochschule hast Du denn Deine Diss & Promo zum Wissenschaftler oder RA, mit anschließender Verleihung des Doktortitels, in Deiner studierten & promovierten Fachrichtung abgehalten? Erst mit einer erfolgreich abgeschlossenen Promo, wird der Doktortitel verliehen & somit erworben. Bevor sich ein Promovierter in der Öffentlichkeit mit seinem wissenschaftlichen Titel bezeichnen darf, muß die Diss, für Jeden sicht- & lesbar, sowie nachvollziehbar für Jeden, öffentlich bekannt gemacht werden. Die Veröffentlichung der Diss kostet dem Promovierten, je nach Doktortitel zwischen 100.000€ & 300.000€. So, Du „Horst“. Da Du das als „Promovierter zum seit Jahren Ausfüllen von Sozialleistungen“ bist, Null Ahnung von Irgendetwas hast, wohl deutlich & nachweislich durch Deine Kommis, schizophren-psychotische Anzeichen zeigst, möchte ich Dir trotzdem die Folgen Deines Handelns, beruhend auf Dein missbräuchliches Verwenden einer angeblichen Promo in der Öffentlichkeit, per Ausflug in das Fach Jura mitteilen.
        Paragraph 132 a StGB
        BGH Urteile vom 06.07.1993 – StR 280/93-NJW 1994, 808
        BGHSt 31, 61, 62
        Fischer, StGB 56. Auflage Paragraph 132 a Rdn.2
        Du siehst, daß Du wegen der öffentlichen Verkündungen Deiner Lügen, ganz schnell und fett belangt werden kannst.
        Und was meine Rente betrifft, Du 🧌, falls es Deine Neugier befriedigt, ich bekomme monatlich VIER Rentenbeträge auf mein Konto überwiesen. Um Dich (!) weiter zu informieren, ich bekomme monatlich mehr als das Doppelte, knapp dreifache an Renten, als Du vermutest und in Deinem o.g. Kommi schriebst. Tja, eine kluge Frau, die von 1973 – 2022 fleißig schuften ging, stets sehr gute Verdienste einfuhr & dementsprechend monatlich hohe Rentenbeiträge, u.a. auch BR – Rentenbeiträge & privat für die Rentenjahre sparte & einzahlte, die hat eben jetzt die Früchte davon zum Naschen. 😝 Wünsche Dir einen schönen Tag, denn DU lebst wohl seit vielen Jahren nach dem Motto:“ HartzIV und der Tag gehört mir.“ Tschüßi, Du Troll und Nick-Namen-Klauer. 🖕

      • Juna sagt:

        @Alt-Dölauer der Falsche- hoffentlich gibt es Dich auf „dubisthalle“ nicht mehr als Kommentator.
        Ich muß hier trotzdem noch etwas darunter schreiben bzw. fragen.
        Seit wann kann man denn „falsch promovieren“, wenn Du doch „richtig, richtig, richtig“ promoviert hast?
        Junge Junge, wenn Blödheit quietschen würde, müßtest Du tatsächlich 24 h/Tag/ 346/365 Tage/Jahr mit der Ölkanne rumlaufen.

    • Alt-Dölauer sagt:

      PS: sogar als Tippse warst du eine Versagerin. Die Kleinschreibung von Personalpronomen ist nach der deutschen Rechtschreibung stets korrekt. Kannst du mit nem Baumschulen-Abschluss aus einem zu Recht untergegangenen Land vor unserer Zeit aber nicht wissen. Deine Kommasetzung ist im Übrigen erbärmlich. Vielleicht einfach mal die deutsche Rechtschreibung konsultieren.

      • Alt-Dölauer (Der Echte) sagt:

        Fälscher, Du bist nur peinlich. Du magst ja lächeln, weil Dir die Irreführung ein paarmal gelungen ist, aber am Ende bist Du nur eine kleine linke überhebliche Sau, die feige Spielchen treibt. Na ja, zumindest in diesem Thread bist Du enttarnt.

      • Leu sagt:

        Du Depp, nach der wievielte RS Reform wurde dieser Quatsch beschlossen? Ich richte mich keinesfalls nach den ständigen, seitens der wechselnden Regierungen Ummodeleien der deutschen RS &GR. Leg Dich wieder ins 🛌 & schnarch weiter, Du verkappter Sozialhilfeempfänger. 🖕

  11. Leu sagt:

    Sorry, bei „…fremden Menschen nicht zeigen zu können…“ ist 1 x „zu“ zuviel geschrieben.

  12. Fletscher sagt:

    Das die Altparteien eine Zusammenarbeit mit einer demokratisch gewählten Partei per se ausschließt, zeigt wiedereinmal mehr, dass diese Altparteien nicht mehr auf dem Boden demokratischer Grundsätze steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.