Illegal Farbreste im Kirchteich im Südpark entsorgt

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

    • Avatar Uppercrust sagt:

      Sollte man nicht machen, aber nur weil es farbig ist muss es nicht zwingend problematisch sein. Gibt auch völlig harmlose Farben. Anders wenn es auf Ölbasis ist. Die meisten illegal verklappten Reste sind aber leider farblos und fallen nur bei Analyse auf.

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Der Vorzeige-Demokrat kann auch mal
        einer Meinung mit den Sozialisten sein.

        Wer hätte das jemals gedacht?
        Besteht bei Ihnen kein Fraktionszwang?

        Ja. Beispielsweise die Chili-Pfefferladung aus dem JPX
        Die ist auch rot aber völlig biologisch abbaubar.
        Eine umweltbewusste und effektive Pfefferkanone.

        Das ist schon wie in China und Russland.

        Dort färben sich ganze Flüsse rot weil illegal entsorgt wird.

  1. Avatar xxx sagt:

    Was für Kroppzeug 🙁

  2. Avatar Mephisto sagt:

    Rote Farbe – das engt den Kreis der Verdächtigen ja ungemein ein.

  3. Avatar Dauerfeierabend sagt:

    Wie blöd muss sein zu denken, dass das nicht auffällt…😅💦

  4. Avatar Farbreste sagt:

    Was zeichnet einen Farbgestaltung als Legal und was als illegal aus. Wie kam die Entscheidung, der verknappte darbtest sei ein illegaler Zustande?

    Fragen über Fragen, die die Welt bewegen, zumindest in HANEU

  5. Avatar Hallenserin1968 sagt:

    Hoffentlich muss die Firma die Einsatzkosten UND eine empfindliche Strafe zahlen.

  6. Avatar Farbkleks sagt:

    Meinst du DIE FIRMA
    Gibts die denn in Halle immer noch? Da war doch zwischendurch mal das Finanzamt drin.

  7. Avatar Opa sagt:

    So ein paar Assis. Ordentlich bestrafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.