Weg für neuen Lockdown frei: Bundesländer dürfen strengere Kontaktbeschränkungen erlassen – auch für Geimpfte

Das könnte dich auch interessieren …

54 Antworten

  1. Orrrrrrrrrrr jaaaaaaaaaa!!!!!!!! sagt:

    Oh ja, zeigts uns. Gebts uns so richtig. Ja. Ja. Ja. Orrr, ihr seid so geil. Ja, besorgts uns. Macht uns richtig fertig. Ja. Ja. Ja. Orrrrrrrr ja.

  2. Jim Knopf sagt:

    Gotteshäuser zu machen.

    • Hermetische Gesellschaft sagt:

      dann aber auch die Uni´s.
      Guck sie Dir an, die gut untergebrachten Corona-College-Boy´s und ihre globale Seuchen-Horror-Therapien.
      Und was wäre z.B. Corona Trademark ohne die neuartig-innovative SeuchenZählweise der Testausschlags-, Toten- und Impf-Uhr der John-Hopkins-Uni.

  3. Echt jetzt? sagt:

    „Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegten nach Angaben der Bundesregierung, dass auch bei geimpften und genesenen Personen ein verbleibendes Infektionsrisiko bestehe.“

    NEUE wissenschaftliche Erkenntnisse? Ernsthaft? Toll, dass die Wissenschaft JETZT entdeckt hat, was schon seit über einem halben Jahr bekannt ist.

  4. bedenklich sagt:

    „NEUE wissenschaftliche Erkenntnisse belegten nach Angaben der Bundesregierung, dass auch bei geimpften und genesenen Personen ein verbleibendes Infektionsrisiko bestehe. So könnten sich Personen erneut anstecken oder andere anstecken. Dies zeigten insbesondere die festgestellten Impfdurchbrüche und der exponentielle Anstieg der Infektionen.“

    Selten sooo gelacht…

  5. Robert sagt:

    Die Ministerkonferenzen bescheren mir jeden Tag einen Orgasmus.

    • Schubberschubber sagt:

      Oh jaaaaaaa, die Politik unserer Tage ist einfach nur geil. Man kann entweder hysterisch werden. Oder sich jeden Tag beim Lesen der neuesten Idiotennachrichten einen schrubben. Ballaballa ballaballa.

  6. Exilhallenser sagt:

    „Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegten nach Angaben der Bundesregierung, dass auch bei geimpften und genesenen Personen ein verbleibendes Infektionsrisiko bestehe. So könnten sich Personen erneut anstecken oder andere anstecken.“

    Über diesen Umstand wurde im Nachrichtenmagazin Focus schon im Juni berichtet und die WHO hat es in einer Meldung bereits im Juli veröffentlicht. Und die Schnarchnasen der Bundesregierung kommen damit im Dezember und bezeichnen diesen Fakt als „Neue wissenschaftliche Erkenntnisse“. Da zeigt sich mal wieder, dass Politiker in einer Art Parallelwelt leben.

    „Auch bei privaten Zusammenkünften, an denen ausschließlich geimpfte oder genesene Personen teilnehmen, dürfen die Länder künftig die Personenzahl beschränken.“

    Na dann haben sich meine 2 Impfungen ja so richtig mal gelohnt. Von wegen Freiheit, die mit der Impfung wieder zurückkommt.

    • farbi hat ein Identitätsproblem sagt:

      Hauptsache, du kommst nicht nach Halle zurück. Hier sind so ziemlich alle frei, sogar die Ungeimpften (man darf sie nur nicht darauf ansprechen).

      • Exilhallenser sagt:

        „Hauptsache, du kommst nicht nach Halle zurück.“

        Da hat der liebe farbi wohl ein kleines Problem. 😀

        Ich habe immer noch meine Wohnung als Zweitwohnsitz in Halle. Und ich komme in absehbarer Zeit auch wieder komplett zurück nach Halle. Wenn es soweit ist, lade ich dich, lieber farbi, auf ein Bier beim Bummel durch die Kneipenmeile ein.

        „Hier sind so ziemlich alle frei“

        Das stimmt. Daran denke ich, wenn ich mein Auto mal wieder kurz auf dem Vorplatz des Opernhauses abstelle. Natürlich nur am Wochenende. 🙂

        „sogar die Ungeimpften“

        Es freut mich, dass auch Ungeimpfte frei sind. So etwas sollte selbstverständlich sein. Ich habe kein Problem mit Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen.

        „(man darf sie nur nicht darauf ansprechen).“

        Die Ungeimpften, die ich kenne, wissen um ihre Freiheit. Mein Arbeitgeber lässt alle Arbeitnehmer bei Arbeitsbeginn testen, egal ob geimpft oder ungeimpft. Danach kann jeder während der Arbeitszeit frei sein, wie er mag. 😀

        • farbi ist Rentner sagt:

          „kann jeder während der Arbeitszeit frei sein, wie er mag“

          Höchst unwahrscheinlich. Das war auch nicht so, als du tatsächlich mal gearbeitet hast.

          • Exilhallenser sagt:

            “ Das war auch nicht so, als du tatsächlich mal gearbeitet hast.“

            Ich arbeite und verdiene mein eigenes Geld. Arbeitslos wäre ich für eine Zeit mal sehr gerne. Dann könnte ich wie farbi schulmeistern und bekäme Geld vom Amt. 🙂

          • farbi lügt wieder schamlos sagt:

            Du bist beruflich Internetkommentator und verdienst damit auch noch Geld?

      • tja sagt:

        „Hier sind so ziemlich alle frei, sogar die Ungeimpften“

        Solange sie nicht den ÖPNV nutzen wollen oder Schuhe kaufen oder ins neue Prisma gehen.

        • farbi hat keine Unterstützung sagt:

          Sie behaupten das ja auch nur, wenn es gerade passt. Deswegen:

          „(man darf sie nur nicht darauf ansprechen)“

        • Exilhallenser sagt:

          @ tja

          Wenn man sich an einem öffentlichen Testzentrum früh morgens testen lässt, gilt der Test für den ganzen Tag und man kann mit der Straßenbahn fahren, einkaufen und ins Prisma gehen. Also wenn die 3g-Regel gilt.

          Ich bin auch dagegen, dass Ungeimpfte diskriminiert, ausgegrenzt und im Namen des „Guten“ drangsaliert werden. Meine ungeimpften Arbeitskollegen sind für mich genau so Kollegen wie Geimpfte.

          • farbi lügt wieder schamlos sagt:

            Ungeimpfte werden nicht diskriminiert, ausgegrenzt und im Namen des „Guten“ drangsaliert.

    • tja sagt:

      „Von wegen Freiheit, die mit der Impfung wieder zurückkommt.“

      Das haben auch nur Schlafschafe geglaubt.

  7. Der metzger sagt:

    Weil in diesem Land jeder irgendwas erlassen kann, ergeht für mich folgender Erlass: ich empfange meine Gäste und gehe wohin ich will. Nicht empfange keine Politiker, Polizei oder Möchtegern Verordner. Es reicht mit Regelwut. Niemand hat einen Wettbewerb für diesen Schwachsinn ausgerufen. Ich hab schon lange keine glücklichen Gesichter mehr gesehen.

  8. Impfen bis der Arzt kommt sagt:

    Ich bin schon 3 mal geimpft mit Bierontec. 🍺🤤👍

  9. BR sagt:

    … Verbleibendes Infektionsrisiko bei
    Genesenen und Geimpften, exp. Anstieg der Infektionen, Impfdurchbrüche?? Wehe dem, der vor Wochen so etwas behauptet hat. Ein hundertprozentiger Erfolg, diese Impfungen👎👎👎

    Dieser Satz gefällt mir am besten: Die Länder dürfen künftig bei Kontaktbeschränkungen für private Zusammenkünfte oder ähnliche soziale Kontakte auch geimpfte und genesene Personen mitberücksichtigen, wenn dies aus Gründen des Infektionsschutzes gerechtfertigt ist – zum Beispiel, weil Nicht-Immunisierte teilnehmen.
    🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♂️
    Wer eigentlich, soll hier vor wem geschützt werden??

  10. Rh sagt:

    Endlich haben die es kapiert, es muss alles strenger sein

  11. Freiheit sagt:

    So langsam kommen die Politiker dahinter das die hohe Inzidenz nicht nur an den paar Ungeimpften liegt.

    • Seher sagt:

      Wenn man sich die Verordnungen in Thüringen und Sachsen anschaut (ähnliches ist ja hier zu erwarten), dann ist diese Erkenntnis eben nicht angekommen. Verbote eben ausschließlich für Menschen, die täglich nachweisen, gesund zu sein. Alle anderen dürfen das Virus munter weiterverbreiten. Die Politik hat einfach Angst, dass die Stimmung bei einem Großteil der Geimpften auch kippt. Also das alte Prinzip: Teile und herrsche

  12. Itzig sagt:

    Das heißt nichts anderes als unsere wichtigste Personalie – die Kinder – auch impfen zu lassen. Denn bei dieser Gesellschaftgruppe besteht das wohl größte Risiko den Virus an die Familie weiterzugeben. Wiederum das Risiko, den in der Entwicklung befindlichen Körper, mit einem ungetesteten Impfstoff zu schädigen ist zu hoch. So sollte Jeder für sich entscheiden, welchen Weg er wählt!

    • Lauterkrach sagt:

      Aber die Erwachsenen zu Hause sind doch fast alle geimpft !
      Nützt das etwa denen nichts – haben die Trotz Impfungen u. Boosterung keinen Infektionsschutz?

    • Anja sagt:

      Das Risiko der Impfung ist also groß, größer als das Risiko, dass das Virus diese Schädigung viel sicherer und gründlicher erledigt? Siehe Kimmich….

  13. Werbung für Fußnotenreflexmontage sagt:

    Und die Impfung sprach, sie sei ja schon vollkommen, doch hat sie von der Fehlbarkeit des Menschen vernommen. Der und sein Virus überlegen es sich ständig neu und bleiben der Abhilfe mit Impfen in den linken Oberarm treu. Die rechte Gehirnhälfte wäre mal ein neuer Ort zu Stechen, liegt schon jetzt in der Medienwäsche brach, ist vielleicht ein neues Ausredegebrechen. Den Links und Rechtsverwechslern, seh‘ ich es jetzt schon nach. – Äh, wo ist oben und unten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.