Wegen Ermahnung: Mann im Tunnelbahnhof in Halle-Neustadt mit Messer bedroht

16 Antworten

  1. G sagt:

    Manche Mitbürger suchen förmlich nach Streit.

    • Oh man sagt:

      Was G, wenn einer auf den Gleisen liegt, denkst du vielleicht anders. Und wer rennt mit Klappmessern in der Stadt rum? Erst nachdenken und dann blöde Kommentare schreiben. Oder darf man heute nichts mehr sagen?

  2. Bürger sagt:

    Wieso hat er nicht die Polizei informiert? Der Typ mit dem Messer ist eine ernste Gefahr und gehört aus dem Verkehr gezogen.

  3. Fuchs sagt:

    Als ich 2013 in Halle eingewandert bin stand dort noch das Gesteck für den Burschen der dort ums Leben kam. Vermutlich inzwischen entfernt. Vielleicht sollte man es wieder aufstellen. Soll doch an den Bahnsteigkanten stehen. Wen interessiert so etwas denn? Vielleicht erledigt das ganze dann die Straßenbahn und dann ist Ruhe im Karton.

  4. Fuchs sagt:

    So ganz verkehrt liegst zugegeben nicht aber das ist so nicht gemeint gewesen. Was weiß ich denn wer 1999 in Halle-Neustadt von wem ermordet wurde? Bin gerade erst in Halle angekommen gewesen. Bevor jetzt tippst: „Zieh weiter…“ Das kannst sparen denn ich lebe in dem vermeintlich ach so bösen Stadtbezirk mit dem der Rest von Halle eh nix zu tun haben will aber das beruht ja glücklicherweise auf Gegenseitigkeit. „Das erklärt dann auch deine sonstigen Beiträge…“ Natürlich erklärt das auch meine sonstigen Beiträge. Ich bevorzuge es nämlich mit offenen Augen durchs Leben zu gehen. Das ist der Grund weshalb ich noch lebe und völlig unversehrt bin.

    • eseppelt sagt:

      Wie passen „Was weiß ich denn wer 1999 in Halle-Neustadt von wem ermordet wurde?“ und “ Ich bevorzuge es nämlich mit offenen Augen durchs Leben zu gehe“ zusammen? Gar nicht.

    • Beobachter sagt:

      Wie weit du deine Märchen wohl noch treibst? Mit dem Auftritt als „Frau“ hattest du keinen Erfolg, alle möglichen „höheren“ Berufe nahm dir niemand ab, jetzt ist es wieder mal der „Wessi“? Versuch doch mal der zu sein, der du tatsächlich bist, auch wenn das langweilig und aussichtslos ist. Alles andere glaubt dir doch eh niemand.

  5. klaus sagt:

    Bleiben wir dabei und halten es mit den Grünen. Wir müssen halt unser Zusammenleben jeden Tag neu aushandeln. Egal, ob der Gegenüber von hier, von woanders, nett oder bewaffnet ist.

    Ich freue mich drauf.

    PS: Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.