Wegen Orkan: Zugverkehr in Sachsen-Anhalt eingestellt

Startseite Foren Wegen Orkan: Zugverkehr in Sachsen-Anhalt eingestellt

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Fred vor 6 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #79690 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Könnte es sein, dass die Bahn in den vergangenen Jahren unter massivem Druck stand, die Bahntrassen nicht baumfrei zu halten?

    #79701 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Das könnte (rein theoretisch) sein, diese Vermutung ist aber selbst für Verschwörungstheoretiker zu weit hergeholt und bar jeglicher Grundlage.

    #79705 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Nach der geltenden Regelung müssen beidseits der Schienen sechs Meter frei von Bäumen bleiben. Neuß hält diese Sechs-Meter-Zone für zu knapp bemessen und zehn Meter mit spärlicher Bepflanzung für ideal. Das gebe allerdings Probleme mit Umweltverbänden, die möglichst viel Grün erhalten wollten. „Pro Bahn“ schlage deshalb einen runden Tisch mit allen Beteiligten vor, um die Folgen von „Xavier“ und mögliche Vorbeugungsmaßnahmen zu erörtern. http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/wetter—berlin-fahrgastverband-breitere-baumfreie-zonen-an-bahnstrecken-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-171011-99-410802

    Früher im Dampflokzeitalter gab es entlang der Gleise den sogenannten Brandschutzstreifen, um Brände durch Funkenflug zu verhindern. Die hat man wieder zuwachsen lassen. Wir müssen Natur- und Verkehrsschutz wieder in Einklang bringen. https://www.nwzonline.de/blaulicht/berlin-oldenburg-interview-mit-pro-bahn-ehrenvorsitzendem-die-bahn-hat-nicht-sauber-informiert_a_32,1,97253499.html

     

    #79707 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Wenn überhaupt musst du was zum „massiven Druck“ verlinken.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Wegen Orkan: Zugverkehr in Sachsen-Anhalt eingestellt
Deine Information: