Zusatzschilder in Neustadt erinnern an „Gustav Weidanz“

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. BEMO sagt:

    …vielleicht fragt ihr mal die Herren Wiegand ( Bewohner ) und Schuh , wo die beiden baugebundenen Weidanz – Plastiken vom hinteren Eingang des Wittekind nach der REKO geblieben sind . Wenn ich an die Renaissance – Decke aus dem Kühlen Brunnen denke , habe ich da große Befürchtungen. Letztere Posse kann man noch gut recherchieren, bei MZ .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.