Aktion zu Weltmädchentag: Roter Turm und Moritzburg in Halle werden pink angestrahlt

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Avatar Hansi sagt:

    Pink für Mädchen? Sexistischer Scheiss! Wieso nicht gelb, grün oder blau? Wieso immer diese übernommenen Rollenklischees

  2. Avatar dicker sagt:

    beschützt erst mal unsere Mädchen und Frauen.
    Das ist Ländersache.

  3. Avatar 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Sagt, daß das Fake News ist! Sonst sage ich: Wie bekloppt ist das denn? Das erinnert verschärft an alte Rollenstereotype wie rosa, nein pinke Schlüppis für die Mädchen und blaue für die Buben.

  4. Avatar Kasob sagt:

    Zum Weltjungentag wird der Turm blau angeleuchtet.
    Moment mal, den gibt es ja gar nicht. Komisch.

  5. Avatar PinkfürMänner sagt:

    #sexism….

  6. Avatar Hahahahahahahaha ... sagt:

    Geschlechtsgleichstellender Aktionsplan – hahaha!
    Mädchenfördermassnahmen á la Tanzkurs – hahahahahahahah!
    Roter-Turm-Spargel in pink – hahahahahahahahahahahahahahahahaha!

    Ihr habt sie doch nicht mehr alle! Sowas Stereotypisches! Was kommt als nächstes? Kondomkaufkunde? Bananentrainung? Mann-o-Mann. Das Geld muss man Euch wegnehmen, sonst hört der Scheiss nie auf!

  7. Avatar Stella sagt:

    Kann es sein das sich hier gerade nur Männer aufregen und über Feminismus beschweren? Dann hat die Aktion ja schon gewonnen…

  8. Avatar habt euch mal nicht so sagt:

    Vor 200 Jahren war rosa ne Jungs Farbe.

  9. Avatar Dnz sagt:

    Mädchen ist aber viel mehr als pink ihr Politiker, schämt euch

  10. Avatar Rj sagt:

    Rosa eine Jungensfarbe? Ich lache mich Tod, auch vor Hunderten von Jahren nicht

  11. Avatar Weltmädchen-Tag sagt:

    Wer ist denn dieses Jahr das Weltmädchen? Angela? Hillary? Sadamina Husseinante? Ursula? … Heide-Topfmotel?

  12. Avatar "ICH" sagt:

    @Rj Ja Rosa war mal eine Jungenfarbe. Die Signalfarbe Rot galt in vielen Kulturen als Zeichen der Männlichkeit und Stärke, weshalb der Farbton Rosa, bekannt als „kleines Rot“, ausschließlich für Buben genutzt wurde. Erst erkundigen und dann was sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.