Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 211 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 488,48, weiterer Todesfall, zwei Verstöße in der Gastronomie, 1352 Impfungen

Das könnte dich auch interessieren …

63 Antworten

  1. theduke sagt:

    Man sollte das Positive in den steigenden Zahlen sehen. Je höher die Zahlen, desto schneller die Durchseuchung, desto schneller ist die Sache durch. Und wer geimpft ist, muss sich ja keine Sorgen machen.

    • H. Lunke sagt:

      Der Plan von einigen schlechten Politikern ist die Impfpflicht. Ob man vielleicht daher das sinnlose 2G-Modell nimmt, das noch zu weiteren Steigerungen führen dürfte? Von natürlicher Immunität scheinen die nicht viel zu halten, sonst würden sie sie länger als nur sechs Monate anerkennen.

      • xxx sagt:

        „Der Plan von einigen schlechten Politikern ist die Impfpflicht. Ob man vielleicht daher das sinnlose 2G-Modell nimmt, das noch zu weiteren Steigerungen führen dürfte?“

        Es erscheint naheliegend, denn nur einfach Blödheit wird es ja nicht sein.

  2. Freiluftirrenhaus sagt:

    Ist es bei diesen Zahlen jetzt alternativlos u. das Gebot der Stunde Krankenhäuser zu schließen , Krankenhausbetten abzubauen u. Pflegepersonal zu entlassen u. statt dessen das ganze Land in Geisellhaft für medizinische Großexperimente für Produkte ohne Wirksamkeitsversprechen zu machen bei denen die Hersteller auch noch von allen Haftungsrisiken freigestellt werden ?

    • Brorspinne sagt:

      Ich glaube ganz so einfach ist es nicht. Spezialisiertes Pflegepersonal zu bekommen wird immer schwerer sein. Viele haben nach dem Winter und der Überbelastung durch Covid19 das Handtuch geworfen. Ohne Personal auch keine Intensivbetten.

    • klops1 sagt:

      Dummes Gequatsche am Thema vorbei!

      • dümmeralsdiepolizeierlaubt sagt:

        Je mehr geimpft wird , desto höher ist die Coronainzidenz.
        Das ist doch leicht zu erkennen.
        Da scheint bundesweit.ein Zusammenhang zu bestehen .
        Der Saalkreis hatte gestern sein Allzeithoch und das erst in der 4. Wellle mit der höchsten prozentualen Zahl an Geimpften.

  3. Hammer sagt:

    Bei knapp 500er Inzidenz einen Weihnachtsmarkt zu machen ist so idiotisch wie bei -20 Grad im offenen Meer zu baden.

    Aber diese Stadt war schon immer dumm.

  4. Erwin sagt:

    Wie alt sind die Toten? Waren diese geimpft? Wo erfährt man das?

  5. Robert sagt:

    Die Politiker wissen schon wie sie das Weihnachtsfest dem Bürger vermasseln können.
    Steht ja alles im Corona-Drehbuch drin.
    Bis zum 24.12. haben die ja noch Zeit.

    • PalimPalim sagt:

      Robert….echt Kacke für dich, dass du jetzt nicht mit der braunen Doris zusammen auf dem W.markt mit Glühwein eure Viren töten könnt. Vielleicht könnt ihr euch ja gegenseitig eine Wurmkur verpassen…ist ja gerade der neuste Schrei bei euch ‚Experten’…

      • dem ist nichts hinzuzufügen sagt:

        lol, danke ^^

      • Lila am Pimp sagt:

        Du sollest mal einen Blick ins Drehbuch werfen, statt die üblichen PlemmPlemm-Botschaften zu verschicken! Robert und die PoC-Doris kommen zum Glühen auf den WReiter-Hof.

      • Robert sagt:

        PalimPalim, warten wir bis zum 24.12 ab. Mal sehen ob Du dann immer noch großkotzig die Politik der Irren vertreten wirst
        Ein Weihnachten wie Wir es kannten kommt nicht wieder und auch nicht nächstes Jahr.
        Rahme diese Botschaft ein und häng es über dein Bett.

        • PalimPalim sagt:

          Robert….ein WIR…gibt es nicht!
          Nicht mit Doris und nicht mit ihren Jüngern…
          Nebenbei…bist du jetzt auch schon Experte im „wie feiert PalimPalim sein Weihnachtsfest „? Vielleicht bin ich ja Muslima oder Wicca und hab mit Arsch…ähh Weihnachten nix am Hut…hm…oder vielleicht reicht mir ja die Ruhe mit Familie…??!!🤔

      • Regierung sagt:

        Dumme, hilflose Beschimpfungen. Mehr kommt nicht? Damit bist du voll auf Regierungskurs.

        • PalimPalim sagt:

          Menschen, die die heutige Situation mit der von ’33-’45 vergleichen und 6Mill. tote Juden insofern verharmlosen….beschimpfe ich äußerst gern undzähle das zu meiner Bürgerpflicht…
          Welche Regierung meinst du eigentlich…wir haben gerade eine geschäftsführende und eine in Spee …

        • PalimPalim sagt:

          Nazikeule…na sischi…kannste gerne DbH fragen und entsprechende Kommentare nachlesen…oder fragen warum sie gelöscht wurden!
          Die Nazikeule bekommt jeder der/die es verdient…du gerne auch…du weißt ja sicher…
          Mehr oder weniger leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen…bei dir, Robert und der lieben Doris müsste man schon kräftig ausholen , um was zu bewegen…

    • Weihnachtslarve sagt:

      Weihnachtsfest? Bin froh wenn das ausfällt und max. Reisebeschränkungen beschlossen werden.Da brauch ich für Geschenke kein Geld auszugeben und beim Besuch mir kein stundenlanges Gequatschte anzuhören.

    • theduke sagt:

      Ja, das wird wie im letzten Jahr. Man versucht es, bis kurz vor Weihnachten hinauszuzögern, damit der Einzelhandel noch ein großen Stück vom Kuchen abbekommt. Wenn Kommerz nicht im Mittelpunkt stehen würde, hätte man den Weihnachtsmarkt längst abgesagt.

    • BR sagt:

      @Robert
      Und diese Vögel wissen noch viel mehr!! Schublade auf und was neues hervorgezaubert.
      Ich lasse mir nix mehr vermasseln. Wir feiern Weihnachten vor. Das Drehbuch ist noch nicht erschöpft, Solange es nicht so unendlich wird wie die Lindenstraße , besteht noch Hoffnung !!
      Durchhalten und Intelligenztest bestehen ist angesagt.

  6. Mephisto sagt:

    Halle hat ca.240.000 Einwohner. 23 davon werden mit Corona auf der ITS behandelt, das sind 0;009% der Bevölkerung. Und unsere Krankenhäuser stehen vor dem Kollaps.

  7. Wochenend und Sonnenschein sagt:

    Alles nur versuchte Panikmache 🥱💭. Wünsche allen ein erholsames Wochenende

  8. Stiller leser sagt:

    Berechtigte frage von Mephisto

  9. As sagt:

    Widerlich ist es eigentlich nicht nur den Weihnachtsmarkt weiterhin nicht abzusagen. Widerlich ist es vor allem da hin zu gehen.
    Die Stimmung ist ohnehin vorbei. Solch Egoismus zu zeigen und mit Familie oder Freunden auf den Weihnachtsmarkt zu gehen OHNE ausschließen zu können anschließend in ein KKH zu müssen, ist eigentlich asozial.
    Weihnachten ist ohnehin gelaufen. Die Frage ist doch jetzt nach Ostern.
    Schaffen wir es dieses Mal ohne Osterruhe? Schließlich geht es jetzt erst richtig los mit der vierten Welle.

    • BR sagt:

      @As
      Und die fünfte Welle steht in den Startlöchern, noch nix davon gehört??
      Was nun??
      Geht bitte nicht auf den Weihnachtsmarkt!! Hinter jeder Hütte und jedem Tannenzapfen lauert der Tod, und das Handbrot, Fischbrötchen, Zuckerwatte etc., alles Infiziert. Lebst du noch??
      Deine Worte: „Widerlich ist es vor allem da hin zu gehen.
      :Die Stimmung ist ohnehin vorbei. Solch Egoismus zu zeigen und mit Familie oder Freunden auf den Weihnachtsmarkt zu gehen OHNE ausschließen zu können anschließend in ein KKH zu müssen, ist eigentlich asozial“
      Wenn für dich alles vorbei ist, dein Ding!! Aber verurteile nicht die Menschen, die trotz der Widrigkeiten noch immer das Leben genießen!!!. Es ist assozial von dir, die Leute so zu bezeichnen. Und nun grabe dich ein unter irgendeinem Laubhaufen, ich wecke dich dann im nächsten oder übernächsten Frühjahr

  10. Zfufjvivivvuuc sagt:

    Übelstes Gesindel

  11. Tur sagt:

    Sofort impfpflicht für alle einführen!

  12. Halu sagt:

    Mal einfach nur eine ganz normale Frage. Wieviel von den den 211 Getesteten waren 2 G und wieviel Ungeimpften?

  13. BR sagt:

    @xxx
    Und es werden noch weniger Pflegekräfte, wenn erst der Impfzwang greift🤦‍♂️🤦‍♀️
    Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie irgendwelche Unbefindlichkeiten an sich feststellen, Schlaganfälle, Herzinfarkte etc. sind zwischenzeitlich nebensächlich, wir wollen nicht, dass irgend ein Impfverweigerer unseren Krankenhausablauf stört!

  14. BR sagt:

    @Robert
    Und diese Vögel wissen noch viel mehr!! Schublade auf und was neues hervorgezaubert.
    Ich lasse mir nix mehr vermasseln. Wir feiern Weihnachten vor. Das Drehbuch ist noch nicht erschöpft, Solange es nicht so unendlich wird wie die Lindenstraße , besteht noch Hoffnung !!
    Durchhalten und Intelligenztest bestehen ist angesagt.

  15. BR sagt:

    Um welche Art Gastronomie handelt es sich hier, bei den Verstößen??? Nennt es doch namentlich!! Letztes Jahr ward ihr ja auch nicht so schüchtern, um Polster&Pohl platt zu machen!!

  16. Hallu sagt:

    Herr eseppelt…
    Ich muss schon leider seit geraumer Zeit feststellen, dass Sie mit Ihren Kommentaren jegliche Neutalität vermissen lassen. Es ist einfach schade. Ich hatte mich mal diesem Forum angeschlossen, weil ich meine Meinung, Hinweise und die der Anderen erfahren konnte. Auf gestellte Fragen gibt es von Ihnen oft blöde Antworten und Kommentare. Es wird auch nicht mehr darauf geachtet, dass eine gewisse Sachlichkeit und die Achtung von Auffassung Anderer eingehalten wird. Ich hatte, nur zur Erinnerung am 20.11.2021, mal die Frage gestellt, wieviele von den 211 getesteten Personen, geimpft bzw. ungeimpft waren. Leider sind auch die Bemühungen etwas darüber zu erfahren nicht zu erkennen.
    Ich würde mich freuen, wenn dieses Forum nun endlich nicht mehr für dazu benutzt wird aufeinander loszugehen. Es reicht schon wenn die Politiker es so wollen.
    Schönen Sonntag noch.

    • klops1 sagt:

      Da haben Sie vollkommen recht, was die Qualität des Forums angeht. Hier haben leider die Spinner die Oberhand gewonnen und die meisten, die ich kenne, schütteln nur noch den Kopf, wenn von den Kommentaren hier die Rede ist. Das ist leider in vielen Foren so und ohne Moderation nicht zu verhindern. Da Herr „eseppelt“ diese Moderation nicht zu leisten bereit ist, entlädt sich sein frust dann in eigenen Kommentaren, was das Forum auch nicht rettet, aber vllt seine Stimmung in dem Moment.

      Neutralität gegenüber dümmsten Pöbeleien zu wahren, kann man auch nicht erwarten. Da hilft einzig und allein eine Moderation und das Sperren von manchen Beiträgen. Das wiederum würde wohl zu lasten der Klickzahlen (und EInnahmen) gehen, also bleibt es am Ende ein Sieg des schnöden Mammons gegenüber den eigenen Ansprüchen. Bei der MZ sieht es ja ganz genauso aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.