Baustart für den Hochwasserdeich am Gimritzer Damm in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Avatar Bürger sagt:

    4 Millionen um sonst!!!
    Denn es wird nie wieder Hochwasser geben. Die Erde vertrocknet.
    Und in Halle werden eh alle Bäume abgesenst und alles zu betoniert…

    Vielen Dank ihr scheiß Großmächte!

  2. Avatar Lvl sagt:

    Nee ich kann das ja gar nicht glauben, jetzt wo sie den OB rausgeschmissen haben wird endlich der Damm gebaut, was für eine Ironie, trotzdem bin ich mir nicht sicher ob sie den Damm zu Ende bauen, soviel wie dagegen protestiert wird

    • Avatar Bürger sagt:

      Wenns nach dem OB gegangen wär, hätten wir schon längst den Deich.
      daß er noch nicht fertig ist liegt an den Klagegeistern und ihren Advokaten, aber anscheinend ist die Klageluft doch ausgegangen.

  3. Avatar Ooh sagt:

    Das glaube ich jetzt aber nur nicht dass die jetzt anfangen am Gimritzer Damm 1 Wasserschutz dann zu errichten, da muss doch unbedingt noch ein Baustopp dazwischen kommen und irgendeiner muss noch dagegen klagen, Hans geht’s doch hier gar nicht mehr in Deutschland und speziell in Halle

  4. Avatar ZFH sagt:

    Ooh die arbeiten dort Jaa mit Kinderspielzeug, dann wird’s es ja Jahre dauern bis der dann fertig ist

  5. Avatar Flugzeug IL sagt:

    Ich hoffe nur das es dann auch mal wieder so ausschaut das man wieder mit Lust über den Platz vor der ,,Eissporthalle“ gehen kann. Und bringt die Halle Saale Schleife in Ordnung.

  6. Avatar IG Hochwasserschutz sagt:

    Seit dem 20. Mai 2020 kann das Land rechtssicher den Deich bauen. Die Verzögerungen seit einem Jahr habe nichts mit den Klagen zu tun, sondern mit den Planungen des LHW! Schade das auch Dubisthalle das noch nicht richtig darstellt, dabei wurde die Äußerung der IG Hochwasserschutz ja sogar hier https://dubisthalle.de/ig-hochwasserschutz-altstadt-zum-gimritzer-damm-staat-gegen-buerger veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.