Behindertensportler aus Sachsen-Anhalt fiebern den Paralympics-Wettkämpfen entgegen

Foto: Oliver Kremer / DBS“

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Geb sagt:

    Los Leute zeigt den mal wo wir wohnen und was wir für tolle Sportler haben. Die sind besser als ihre städtischen Regierenden, die nur immer die Preise anheben.

    • Unsinn, was Du immer schreibst sagt:

      Bist Du jetzt ein „Drei – Buchstaben – Dampfplauderer“? Ich sehe es förmlich vor mir, wie diese Sportler Deinen Kommentar lesen und sich sagen „Ach, deswegen bin ich hier?“

      Das gilt besonders für die Sportlerinnen und Sportler, die nicht aus Halle kommen. Es sollen ja ein oder zwei tatsächlich nicht aus Halle stammen…. 🤣

    • Alt-Dölauer sagt:

      Wenn sie fiebetn, sollten sie sich auf Corona testen lassen …..
      Trotzdem viel Glück.

  2. Verweigerer sagt:

    Bislang bin ich hier beim regelmäßigen Lesen von Artikeln noch nie auf Gendersprache gestoßen. Entweder gab es die hier nicht, oder ich hatte lediglich Glück bei der Auswahl der Artikel. Mit „Athlet*innen am Anfang des Beitrages hier ist diese schöne Zeit wohl vorbei und somit auch meine Zeit auf dieser Seite.
    Mit dem weiteren Besuch der Seite würde ich die Vergewaltigung der deutschen Sprache billigen und (gefühlt) den Verfasser dafür auch noch honorieren.
    Schade, aber da muß ich konsequent sein und mir treu bleiben.

    • 10010110 sagt:

      Du hast wohl immer die „richtigen“ Artikel gelesen. Ich bin hier schon oft über Gendersterne gestolpert und habe es ebenso oft kritisiert.

      Allerdings muss man dazu sagen, dass das nicht unbedingt an der politischen Einstellung der Redaktion von dubisthalle.de liegt, sondern an den externen Autoren (m/w/d), die diese Pressemitteilungen verfassen. Hier wird nur immer alles ohne redaktionelle Eigenleistung veröffentlicht, was andere vordrucken.

  3. Kel sagt:

    Toll toll toll wir wünschen euch ganz viel Glück und kommt mit vielen Medaillen wieder nach Hause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.