Kategorie: Nachrichten

0

Grüne Stadträte ziehen Arbeitsbilanz

In einem halben Jahr wird in neuer Stadtrat gewählt. Denn will auch die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen einen gehörigen Anteil der Stimmen holen. Deshalb zieht die Partei Bilanz über die ablaufende Wahlperiode...

0

Aktionswoche für Menschen mit Behinderung in Halle

Derzeit läuft die Aktionswoche für Menschen mit Behinderung der Arbeitsagentur. In der Stadt Halle waren im November 416 schwerbehinderte Menschen arbeitslos gemeldet. Von denen verfügen 280 über eine abgeschlossene Berufsausbildung. Verschiedene Kooperationspartner in Halle...

7

Kostenexplosion bei der Talstraße

Die Sanierung der Talstraße in Halle wird deutlich teurer als zunächst geplant. Fast 5,4 Millionen Euro sind nötig. Bisher ist die Stadtverwaltung von 3,961 Millionen Euro ausgegangen, sagte Angelika Foerster, Fachbereichsleiterin Straßen und Brücken,...

0

Auszeichnung für Halles Feuerwehr-Chefs

Viel zu tun hatte die hallesche Feuerwehr in diesem Jahr. Durch den trockenen Sommer kam es immer wieder zu Ödland-Bränden. Zum Internationalen Tag des Ehrenamts hat sich Oberbürgermeister Bernd Wiegand stellvertretend bei den Chefs...

3

Halle ehrt die Ehrenamtlichen

In der Konzerthalle Ulrichskirche würdigt die Stadt Halle derzeit anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes besonders engagierte Hallenser. Für die 475 eingeladenen Ehrenamtlichen gibt es ein kulturelles Programm der halleschen Bühnen. Das Ehrenamt sei...

20

Sachsen-Anhalts CDU mehrheitlich für Friedrich Merz

Die CDU in Sachsen-Anhalt ist mehrheitlich für Friedrich Merz als neuer Parteivorsitzender und Nachfolger von Angela Merkel. 2.448 von 6.476 Parteimitgliedern haben sich an der Abstimmung beteiligt. Elf Stimmen waren ungültig. Merz erhielt 1.399...

1

Aktion Sterntaler: schon 145 Wunschzettel verteilt

Seit inzwischen 20 Jahren verwandelt sich in der Vorweihnachtszeit die Geschäftsstelle des Arbeiterwohlfahrt Regionalverbandes Halle-Merseburg e.V. in eine Außenstelle des Weihnachtsmanns. Auch in diesem Jahr ist die AWO-Stiftung Humalios wieder mit der Aktion Sterntaler...

30

Schorre: SPD will „Ereignisdenkmal“ retten

Die Zukunft der Schorre in Halle ist gerade bundesweit in aller Munde. Der neue Eigentümer plant den Abriss und den Bau von Seniorenwohnungen. Damit würde auch ein Stück Geschichte verschwinden, immerhin hat sich im...

14

Neuer Anlauf für Globus-Warenhaus in der Dieselstraße

Für das geplante Globus-Warenhaus in der Dieselstraße hat die Stadt einen neuen Anlauf gestartet. Anlass ist die Ablehnung durch das Bauministerium in Magdeburg. Deshalb soll nun das entsprechende Einzelhandels- und Zentrenkonzept geändert werden. Dazu...

0

HAVAG Servicecenter Mittwoch wieder geöffnet

Vor einem halben Jahr hat die Hallesche Verkehrs AG (HAVAG) ihr neues Servicecenter im Stadtcenter Rolltreppe eröffnet. Am Dienstag nun wurden die Räumlichkeiten geflutet. Grund war ein Wasserrohrbruch in der Großen Ulrichstraße. Am Mittwoch...

10

Beschluss für neues Wohngebiet in der Muldestraße

Der Planungsausschuss hat am Dienstag mehrheitlich die Aufstellung eines neuen Bebauungsplans für die Muldestraße einstimmig beschlossen. Ein Investor will hier 400 Wohnungen in mehreren Wohngebäuden schaffen. Zum Mietpreis konnte die Stadtverwaltung noch keine Angaben...

0

Stadtverwaltung: keine Pachterhöhung für Garagen

Die Linken wollen die derzeitige Situation um die auslaufenden Pachtverträge für die Garagengemeinschaften thematisieren. Damit schwingt die Sorge nach einer Pachterhöhung mit – immerhin hatte es im September entsprechende Schreiben gegeben. Die hat aber...

0

Wegen Havarie: Bus-Umleitung in der Heimstättensiedlung

Aufgrund einer Havarie-Baumaßnahme in der Hermann-Kussek-Straße in Ammendorf muss die Buslinie 28 bis voraussichtlich Freitag, 7. Dezember, umgeleitet werden. Die Buslinie 28 fährt aus Richtung Ammendorf kommend ab Kreuzung Von der-Heydt-Straße/Hermann-Kussek-Straße über Von-der-Heydt-Straße, Brückenstraße,...

1

R2G: wo kommt der Millionensegen her?

Kürzlich geißelte SPD-Fraktionschef Johannes Krause noch eine unseriöse Haushaltspolitik von Oberbürgermeister Bernd Wiegand. Am Montag hat das Linksbündnis aus SPD, Linken und Grünen nun einen eigenen Änderungsantrag zum Haushalt der Stadt Halle vorgestellt. Die...

0

Drogeriemarkt und neues Wohngebiet für die Silberhöhe

Jahrelang haben Abriss und Verfall das Bild in der Silberhöhe geprägt. Doch jetzt rückt der hallesche Stadtteil bei den Planungen der Stadtverwaltung in den Mittelpunkt. Nachdem schon die Entscheidung zur Ansiedlung des Fußball-Nachwuchsleistungszentrums am...

1

Mehr Grün im Bürgerservice in Halle

Das Bürgerservice-Büro im halleschen Ratshof wird im kommenden Jahr umgebaut. Hilfe hat sich die Stadt beim Designhaus Halle geholt. Kommunikationsdesignerin Ham Le und Innenarchitektin Danja Bernot haben ein Konzept zur Neugestaltung erarbeitet und haben...

3

Baustopp am neuen Einkaufszentrum „Am Treff“

Sorgen machen sich Anwohner derzeit an der Richard-Paulick-Straße in Halle-Neustadt. Dort sollte eigentlich im kommenden Februar das neue Einkaufszentrum „Am Treff“ eröffnen. Doch der mehrfache Fund von Kampfmitteln hatte schon den Zeitplan durcheinander gewirbelt....

0

Plüschtiere für Krankenhaus-Kids

Eine kleine Überraschung gab es am Montag für zahlreiche Kinder im Uniklinikum und im Elisabeth-Krankenhaus in Halle. Die AOK hat an die Kleinen Plüschtiere verteilt. Denn gerade in der Vorweihnachtszeit kommt ein Klinikaufenthalt für...

11

Jedem 3. Hallenser droht Altersarmut

Fast jeder dritte aktuell Beschäftigte in Halle rutscht im Alter wahrscheinlich unter die Armutsgrenze. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 33.000 Arbeitnehmer in Halle würden – so, wie sie heute arbeiten – nur...

0

Halle schrumpft, aber bleibt vor Magdeburg

Die Stadt Halle (Saale) bleibt die einwohnerstärkste Stadt in Sachsen-Anhalt. Zwar sind die Einwohnerzahlen um 804 auf 238.369 gesunken. Weil aber auch in Magdeburg die Einwohnerzahl auf 237.884 zurückgegangen ist, belegt Halle weiterhin die...

0

Turnhalle am Südstadt-Gymnasium kann saniert werden

Die Turnhalle des Südstadt-Gymnasiums in der Kattowitzer Straße kann saniert werden. Das Land hat jetzt 1,1 Millionen Euro Fördermittel aus dem Stadt III-Programm genehmigt. Weitere 800.000 Euro übernimmt die Stadt. Die Halle und der...