Verschwundene demente Frau aus Pflegeheim gefunden

11 Antworten

  1. Ralf Borchardt sagt:

    Hallo bitte teilen es ist meine Schwiegermutter wir suchen sie überall bitte helft uns!!!! Sie würde die Nacht nicht überleben sie braucht medizinische Betreuung insulin usw bitte helft uns Danke

  2. Tja sagt:

    Immer wieder schön zu hören wenn die vermissten personen/Tiere wohl auf gefunden wurden sind.

  3. Blietz Antje sagt:

    Dankeschön das meine ich Mama wieder gefunden wurde, Dankeschön

  4. Blietz Antje sagt:

    Dankeschön das meine Mama wieder gefunden wurde, Dankeschön

  5. Gummi Peter sagt:

    Dankeschön das meine Oma wieder gefunden wurde

  6. rellah sagt:

    Sehr gut, dass die Frau gefunden wurde!
    Aber gibt’s nicht was wie elektronische Fußfessel, wo man Grenzen festlegen kann und bei Näherung an die Grenze die Pflegekräfte das signalisiert bekommen? Wäre doch für alle eine Erleichterung.

    • Tochter sagt:

      Wäre toll ? denke nur an der Umsetzung wird es fehlen ?

    • Fix it sagt:

      Es gibt auch Betten, wo man solche Typen wie dich dauerhaft fixieren kann!!!

    • Dunkelfeld sagt:

      Es gibt solche Systeme. Richtig angewendet sind diese auch sehr gut und sehr effektiv. Sie geben den Betroffenen einen höheren Bewegungsfreiraum, im Vergleich zu abgeschlossenen (kleinen) Bereichen.
      Dafür muss die Person jedoch in einer Einrichtung leben, die einen solchen Service anbietet und die Betroffene Person, bzw. deren Vertreter müssen diesen Service wollen.

    • BurgerBürger sagt:

      Könnte man ja dem Brüllzwerg vom Markt auch anbringen, dass jedesmal ein nervendes Geräusch entsteht, wenn er sich der Innenstadt nähert. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.