Kräftige Regenschauer zum Beginn: Einheits-Expo in Halle ist eröffnet

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Avatar Welch ein Schmarrn! sagt:

    Markt & Hallmarkt: Ein Sozialkundelehrbuch könnte nicht schlimmer sein!
    Curie-Platz: geiler Rundblick vom Turm! Bezug zu BW? Ausser drei Spruchbändern? Nichts!

    Wer also extra wegen diesem Unfug nach Halle kommt, der tut mir aufrichtig leid!

  2. Avatar Bitte das ganze Elend in Augenschein nehmen sagt:

    Auch mal hinterm Maritim gewesen, Südpark ecetera?

    Oder zum Bahnhof gelaufen mit dem Zug zurück ins Bonzen Heim?

    • Avatar Nö, nö ... sagt:

      Markt und Hallmarkt … und die Kotzgrenze war erreicht, der Nachmittag im Eimer! Die anderen „Präsentationen“ hebe ich mir für Folgetage auf! Ich will doch schliesslich bis zum 3.Oktober meine Wut schön gleichmäßig und knapp unter dem Zünden des Überdruckventils halten ….! Also bloß keine Überdosis auf einen Schlag!

      Hat eigentlich irgendjemand die Stadtratsvorsitzende gesehen? War der OB Wiegand wieder mit Alternativveranstaltung vor Ort? Hatte der Sventilator Platzverbot? … Das sind doch viel interessantere Fragen!

    • Avatar BR sagt:

      Einzigartig diese Expo 🤔🤦‍♂️🤦‍♀️

  3. Avatar Staatsbürgerkunde war ein Scheiß dagegen sagt:

    Haben alle schön gewunken?

  4. Avatar Jaa sagt:

    Man kann auf den Fotos richtig erkennen wie er sich für Halle interessiert der Ministerpräsident. Passend dazu hat’s auch noch geregnet

  5. Avatar Jim Knopf sagt:

    Der war froh als der Zirkus vorbei war.

  6. Avatar Rundgänger sagt:

    Also, die Geschmäcker sind ja unterschiedlich.
    Ich bin mit meinen Buben rum gegangen und habe viele interessante Dinge in der Expo und beim Silbersalzfestival gefunden.
    Das Genörgel oben scheint mir doch sehr übertrieben und wahrscheinlich ausgelöst von allgemeinen Unwohlsein. Wünsche schnelle Besserung.

  7. Avatar Daniel M. sagt:

    Grauenhaft, wie unser schöner Markt verschandelt wurde.

  8. Avatar exddr-Bürger sagt:

    Ich finde es nur nervig, die exDDR-Jubelfeiern toppen zu wollen.

  9. Avatar Bürger sagt:

    Tja die ex-Nationalhymne mit „Frieden, Frieden sein beschieden, daß nie mehr eine Mutter mehr ihren Sohn beweint“ durften wir damals nicht mehr singen, weil da auch „Deutschland Einig Vaterland drin vorkam.
    Die uns aufgedrängte néue Nationalhymne dürfen wir aber auch nicht mehr sinfen, weil „von der Maas bis andie Memel, von der Etsch bis an den Belt, Ddeutschland Deutschland über Alles in der welt“ unpassen ist, nur wenn die Musik spielt wir sie sicherlich in Gedanken noch gesungen..
    da frage ich mich, welche Nationalhymne wirklich zu dem heutigen neuen Deutschland passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.