„Einheitspflanzen am 03. Oktober “: Blumenzwiebelstecken mit Wolfgang Aldag

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Uppercrust sagt:

    Das ist super, Herr Aldag ist einer der wenigen Grünen von denen gelegentlich etwas Positives kommt. Klasse. Schade, dass es nur Krokusse sind. Ich selbst pflanze gerne Wildtulpen, die blühen etwas später aber noch früh. Zu späte Blüher gehen leider nicht, da die Stadt die meisten Flächen zu oft, zu früh und zu einheitlich mäht.

  2. Auskenner sagt:

    Ich wollte nur mal darauf hinweisen, dass beide Personen keine optimale Körperhaltung für das Zwiebelstecken haben.

  3. Fritz sagt:

    Bei uns in Neustadt Blumen auf Wiesen zu pflanzen ist leider sinnlos. Mehrmals im Jahr kommen die Rasenmäher-Traktoren und hauen alles weg obwohl es deutlich zu sehen ist daß es auf der Wiese blüht und diese auch nicht für andere Zwecke genutzt wird…
    Ich finde dies richtig schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.