Fahndung nach Dieb


Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine unbekannte männliche Person wegen Diebstahls im besonders schweren Fall aus Kraftfahrzeugen und anschließenden Betrugs mittels rechtswidrig erlangter Zahlungskarten.
Am 04.03.2017 brachen in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 14:40 Uhr bislang unbekannte Täter in einen am Böllberger Weg abgeparkten Honda ein und entwendeten aus diesem u.a. persönliche Dokumente, Schlüsselbunde, Mobiltelefon und EC-Karte der Nutzerin. Einige Tage später wurde die 23-Jährige von ihrem Geldinstitut darüber in Kenntnis gesetzt, dass mit der bereits gesperrten EC-Karte noch am selben Tag gegen 17:35 Uhr ein Abhebeversuch an einem Geldautomaten im Mühlweg stattgefunden hat und die Karte daraufhin einbehalten wurde. Eine Abhebung konnte somit glücklicherweise nicht erfolgen.
Die Aufnahmen der Videoüberwachung der Bankfiliale wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung der Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet.
Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.