Grenzstraße wegen Baustelle für einen Monat gesperrt – Buslinien 27 und 32 werden umgeleitet

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Avatar Ihr sagt:

    Ein Monat! Für starkstromkabel, geht das nicht noch etwas langsamer? Ein Monat!

  2. Avatar Ihr sagt:

    Warum setzt man keine baumaschinen ein?

  3. Avatar Fräänk sagt:

    Man braucht ja schon für die Schlaglochbeseitigung, wegen dem Miniwinter, Monate. Dann würde der Ausbau der Netzstruktur für E-Auto und Ladesäulen ja Jahre dauern. Viele, viele Jahre.

  4. Avatar Sinnlos sagt:

    was für eine Planung.
    Da wird im Kreuzungsbereich Dessauer Straße/B100 für einen Monat am Hauptverkerhspunkt der Verkehr Lahm gelegt und gleichzeitig wird am nächsten Hauptverkehrspunkt für 1 Monat gebaut.
    Völlig Planlos….typisch Halle

    • Avatar Dautzscher sagt:

      Wenn du sonst über die B100 zur Grenzstraße fährst, habe ich gute Nachrichten für dich: Die Europachausse ist seit geraumer Zeit fertiggestellt und kann auch befahren werden. So umgehst du die Baustelle auf der B100 UND den gesperrten Hauptverkehrsknotenpunkt und die intertationale Transittrasse Grenzstraße/Freiimfelde. Ist sogar genau so ausgeschildert.

      Du konntest zwar auch vorher schon ab Zöberitz über die Berliner Straße zur Grenzstraße, ohne an der Dessauer Straße vorbei zu müssen, aber als ortfremder Internetbetroffener muss man solche Sachen ja nicht wissen. Gut Troll weiterhin!

  5. Avatar Kurz sagt:

    Ich will da gar nicht entlang fahren, ich ärgere mich nur über die lahme bauerei in Halle beim Straßenbau oder findest du so was schön, da werden verkehrswichtige Kreuzungen am Dessauer Platz gesperrt monatelang, das ist doch unglaublich und wenn man da vorbei fährt arbeiten da gerade mal 4 Leute

    • Avatar knapp sagt:

      Du bist nicht davon betroffen, ärgerst dich aber aus Prinzip über alles und jeden, aha. Wirfst du auch mit Steinen auf spielende Kinder? Klingt so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.