Weil allgemeines Verbot in Landesverordnung wegfällt: Halle erlässt kommunales Alkoholverbot für diverse Plätze

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. T. sagt:

    Oh mein gott.. Die Jugendkultur geht unter…
    Denkt doch an die Kinder…. Die haben doch so schön nichts mehr..

  2. Ossi sagt:

    Warum ist der Lutherpark davon ausgeschlossen? Frage für einen Freund^^

  3. Erzieher sagt:

    Alles was verboten wird, macht besonders viel Spaß, vor allem es dann heimlich zu tun….

  4. MS sagt:

    Gut, dass das genau die Trinkerzonen sind….ach ja, wer kontrolliert eigentlich nachts so viele Zonen? Warum ist nachts trinlen für Corona gefährlicher als tags trinken? Und wozu ein extra Trinkverbot, wenn es doch ein Versammlungsverbot gibt? Ich bin ja dafür, dass man Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit einschränkt… aber dann doch an den richtigen Stellen, den richtigen Zeiten, und nicht unter dem Deckmantel einer Coronaverordnung.

  5. 10010110 sagt:

    Diverse Spielplätze fänd ich viel wichtiger. Da müssen dann regelmäßig Kinder zwischen Müll und zerbrochenen Flaschen spielen.

    • Haleluja sagt:

      Siehe Tulpenbrunnen bei Penny in Halle-Neustadt. Nur Asoziale!
      Ich habe da heute in der Nähe eine Kollegin besucht und war einfach nur erschrocken, was sich da für ein Pack tummelt. Laute Musik, Alkohol, große unangeleinte Hunde und Kinder…Katastrophe! Da war aber kein Ordnungsamt zu sehen, dafür stand ein Polizeiauto als Wache vor der Moschee.

    • BW sagt:

      Mit oder ohne Fahrrad

    • Rupert sagt:

      Wieso zwingt du denn dein Kind zwischen Glas und Müll zu spielen? Ist ja ekelhaft! Dich sollte man kontrollieren…

  6. Trunkenbold sagt:

    Jetzt nehmen sie einen noch den letzten rettenden Strohhalm.

  7. Franz2 sagt:

    Als ob die Leistungsträger, die an bekannten Plätzen rumlungern, da irgendwas drauf geben. Aber die lungern ja tagsüber da rum – mit entsprechenden Rtw Einsätzen.

  8. Südler sagt:

    Trinkerszene Halle Silberhöhe nicht vergessen.

  9. Betroffener sagt:

    Gegen wen diese Zonen gerichtet sind wird allen klar sein. Doch in Heide Nord oder Silberhöhe, da scheint es keine Probleme mit öffentlichen Alkoholkonsum zu geben.

  10. J sagt:

    Qualmen darf man nicht, saufen darf man nicht, na was darf man den überhaupt noch

  11. ???? sagt:

    . . . von 20 bis 6 Uhr des Folgetages. Ist also an 14 Std täglich nicht untersagt. Habe ich das richtig verstanden?

  12. GZ für sagt:

    Klächen iss besser als supen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.