Halle tritt aus dem „Gesunde Städte Netzwerk“ aus

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Hansimglück sagt:

    Hatschi.

  2. wolfgang sagt:

    Klar, bei der Umweltbelastung ist es natürlich eine doppelte Belastung dagegen anzukämpfen und noch 500€ Jahresmitgliedsbeitrag zu zahlen.

  3. Hansimglück sagt:

    Stimmt. Gegenüber der Aufblähung einer Parallelverwaltung ist die Summe natürlich eine imposante Einsparung auf dem Weg zur quasi-schwarzen Null.

  4. Fadamo sagt:

    Von diesem netzwerk hab ich noch nie etwas gehört.
    Was wollte denn halle damit erreichen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.