Hauptsache Halle zu Impfungen: alle Stadträte sollen sich outen

Das könnte dich auch interessieren …

17 Antworten

  1. Herr Superwels sagt:

    Dass die Impfung eine Privatsache ist und über medizinische Sachverhalte keine Auskunft gegeben werden muss, zudem die ärztliche Schweigepflicht gilt, sollte auch für Fraktionen gelten.

  2. Ausgerechnet!! sagt:

    Ausgerechnet Bernds Protegé Wels spielt sich jetzt auf als Kämpfer der Gerechtigkeit. Ich lach mich weg. Hat wohl außerhalb der 15 Minutenzone Pech gehabt bei der Zuteilung per Zufallsgenerator. Der Typ nutzt wirklich jede Möglichkeit,um sich ins Gespräch zu bringen.

    • Nicky Nickname sagt:

      Eigentlich musste er das dem Wiegand flüstern. Das wäre mehr als angebracht.
      Traut er sich aber nicht.
      Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen ,Herr Wels.

  3. Impfvordrängler rauswerfen. sagt:

    Was’n das?

    Eigentlich hatte ich ja den Rücktritt von Schwesterchens Bruder erwartet. Dafür kriege ich hier gesalbten Schleim von Häuptling Schmalzlocke. Hmmmm …!

    Näh! So nicht!

    Aufräumen. Impfvordrängler rauswerfen. Alles andere ist unglaubwürdig!

  4. SusiSorglos sagt:

    Das ist ja das Mindeste, was zu erwarten ist, um nicht das Ansehen der Kommunalpolitik weiter zu verschlimmern. Man fragt sich auch, warum der Bund sich nicht massiv einschaltet. Es ist so das ein OB keinen Vorgesetzten hat und somit auf Dienstweg keine Sanktionen befürchten muss. Es geht nur Zivilrechtlich. Dadurch kommt es bei den Kommunalfürsten zu solchen Verfehlungen. Und die Kommunalaufsicht will dafür nicht zuständig sein. Für was brauchen wir die dann eigentlich?

  5. Itzig sagt:

    Vielleicht hört diese Hexenjagd nunmal langsam auf ! Es gibt jetzt mit der Verkehrslage und deren Bereinigung wichtigere Themen als die Verwendung der Restimpfstoffe !

    • Nicky Nickname sagt:

      Offenbar lost wieder der „Zufall“ aus , welche Bahnlinie fährt.
      Diesmal gibts aber nur Nieten.

    • Wo ist das Gewissen? sagt:

      Ja die Toten dank des Impfadels.
      Ich glaub es ja nicht.

    • OBweg sagt:

      Die Witterung ist höhere Gewalt. Der Impfmissbrauch ist Anmaßung selbiger und Amtsmissbrauch! Halle überregional in den Schlagzeilen, toll gemacht! Halle entwickelt sich mit diesem OB zunehmend zur Bananenrepublik

      • Bananero sagt:

        Mann, bist du krank. Bananenrepublikstatus erfordert, daß Dir täglich drei Gratisbananen angeboten werden. Haste die bekommen? Nein? Siehste!

    • Zufallsgenerator sagt:

      @Itzig nicht ablenken! Das ist einfach zu klären. Ein klarer moralischer Verstoß begleitet von einem zwielichtigen Verfahren! Sachliche Aufarbeitung einschließlich unumgänglicher Konsequenzen sind gefordert. Das ist keine Hexenjagd.

      • Entscheide Dich! sagt:

        Unumgängliche Konsequenzen führen zur „Hexenjagd“! Das weiß jeder Halbgebildete! Alles andere ist verhandelbar, jedenfalls im Prinzip. Das wei jeder Demokrat!

    • Leser sagt:

      Welche Hexenjagd? Der Beruf eines Journalisten bringt es mit sich Fragen zu stellen und auch nachzufragen. Auch viele Bürgerinnen und Bürger interessiert weiterhin das Thema. Unangenehme Fragen werden dann als „Hexenjagd“ sterilisiert.
      Oder man lenkt wie Du von dem Thema ab und verweist auf andere Themen.
      Ganz nach der trumpschen Methode, was einem zuwider ist oder durch Fragen in Bedrängnis bringt, wird zur Seite geschoben und auf andere Themen verwiesen.
      Wenn Dich das Thema der Verwendung von Restimpfstoffe nicht interessiert, ist das Deine Sache.
      Viele Bürgerinnen und Bürger interessiert das Thema Verwendung der Restimpfstoffe weiterhin. Und es bedarf hier eine vollständige Aufklärung. Wer Transparenz predigt, sollte sie auch selber zeigen.

  6. Kritiker sagt:

    Die Liste komplett aus dem „Losverfahren“ gehört sortiert nach Prioritäten in die Öffentlichkeit! Ausgenommen, welche Priorität 1 sind, da da der Anspruch besteht.

  7. OMG sagt:

    „Die Vorbildwirkung der Volksvertreter verlange hier einfach eine ehrliche Haltung.“ 😂😂😂
    „Wer das Gebot der Redlichkeit bewusst missachtet, gefährdet das in uns gesetzte Vertrauen“ – das hat wohl schon lange keiner mehr bzw. nur noch wenige.

  8. Kfz sagt:

    Habt ihr kein wichtigeres Thema? Langweilig

  9. Totobald sagt:

    News: 1 Landrat vom Saalkreis hat sich auch im Dez. spritzen lassen.🤨

  10. Dynamo sagt:

    Früher hatten wir gerufen „Mielke in den Tagebau „und es hat funktioniert vielleicht sollte man wieder auf die Straße gehen und unseren Ex OB darauf aufmerksam machen !Hexenjagd ad hoc Liste Gebrüder Grimm! einfach inkompetent, genervert von den Fragen der Anwesenden. Haste nix besseres zu tun als jeden Tag sich 13 Uhr zu präsentieren? Zum Beispiel Deinen Rückflug in die alte Heimat zu verkünden!

  11. Taksis sagt:

    Wer will das eigentlich warum wissen? Ich will es nicht wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.