Haus in der Feuerbachstraße mit Hakenkreuzen beschmiert

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Maik sagt:

    Waren sicherlich nur besorgte Bürger, die von ihren Grundrechten Gebrauch machen wollten… (Ironie aus): es wird Zeit, dass dieser Nazisumpf trockengelegt wird. Aber die folgenden Kommentatoren werden sicherlich versuchen, zu erklären, warum die Bewohner des Hauses mindestens genauso schlimm sind.

  2. Pupsi sagt:

    Suche Sprayer wissen was sie tun und müssen hart bestraft werden. Aber die Polizei wird schon einen milden Grund finden, ihn wieder laufen zu lassen, wenn sie überhaupt die Zeit dafür haben, denn die sind ja auf dem Markt total beschäftigt.

    • Hallore sagt:

      Das stimmt, denn schließlich braucht man das Personal, um die Anzeigen gegen unbescholtene Bürger aufzunehmen, weil sie es wagen, dem Brüllzwerg zu widersprechen … oder ihn auch nur falsch anzuschauen. Das ist zwar dann auch freie Meinungsäußerung, aber eben ohne Freifahrtsschein a la Liebig.

  3. LieberArmDranAlsArmAb sagt:

    Wer sich mit solchen Symbolen die Zeit von 33-45 zurückwünscht, der sollte einfach mal nach den damaligen Maßstäben bestraft werden. Da gabs sicher nicht nur 200€ Geldstrafe und „Du, du“ von der Justiz.

  4. Bernd sagt:

    Hier werden die Bewohner eines ganzen Hauses pauschal zu Linksradikalen abgestempelt, weil dort vor ein paar Monaten einige Bewohner linke Parolen herausgerufen und Plakate und Flaggen gezeigt haben.

    • Helena sagt:

      @Bernd

      Wissen Sie das noch Nicht?
      Es geht gaaaanz schnell und man wird entweder in diese oder jene „Schublade“ gesteckt.

      Wird dieser Kommentar veröffentlicht???

  5. tom sagt:

    @ maik, könne wir mal zusammen Lotto spielen ! Nein müssen wir nicht, Lotto ist Glück und diese Kommentare waren voraus zu sehen! Natürlich waren die Hausbewohner selber Schuld und das Hakenkreuz gibt es auch schon viel länger, da muss man schon mal bereit sein die 1000 Jahre zwischen 1933-1945 auszublenden und die paar Millionen Menschen die unter diesem Symbol gestorben sind, gleich mit! „Sarkasmus Ende“

    Aber ! und das ist die Ironie des Schicksals es sind auch Leute in dieser Zeit gestorben, die dieses Symbol mit Stolz getragen haben, aber das waren ja „Helden“ , bis auf die, die als Deserteure erschossen oder aufgehängt wurden, aber am Ende waren sie alle tot!

    Alles eine Frage der Interpretation, aber am Ende ist es, was es ist ….SCHEIßE und solche Symbole gehören verboten

    Auch wenn man sich wie Helena die Mühe macht, alte Kamellen raus zu kramen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.