HFC bleibt bei 3G – weil Stadion sowieso nie voll war

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar Verständlich sagt:

    Wie groß dürfte wohl der Anteil der Geimpften in der Fankurve sein?

  2. Avatar reicher Pharmavertreter sagt:

    Für 2G müsste der HFC ja lt. Verordnung sicher stellen, dass auch das gesamte Personal die 2G Kriterien erfüllt. Also alle Ordner, Caterer etc. Das dürfte schwierig werden. Aber das lässt sich natürlich nicht so positiv verkaufen.

  3. Avatar Chemie Halle sagt:

    Eine richtig gute Entscheidung.
    Danke an die Verantwortlichen.

    • Avatar reicher Pharmavertreter sagt:

      Ab 11. Oktober bleiben die Getesteten dann sowieso weg. Ab dann muss für den Test ein Mehrfaches des Ticketpreises berappt werden. Also dann doch 2G.

  4. Avatar Mc sagt:

    Warum auch die Getesten schlechter behandeln?? Alle Geimpften können sich genauso anstecken und andere anstecken. Die Impfung verhindert zwar einen schwerwiegenden Verlauf ist aber keine Garantie auf Weitergabe des Virus (laut RKI) und Impfdurchbrüche gibt es auch bereits genug.
    Testungen sind das Wichtigste überhaupt, egal ob ungeimpft, geimpft oder genesen. Fataler Fehler, diese kostenpflichtig zu machen!

    • Avatar reicher Pharmavertreter sagt:

      Du glaubst wirklich immer noch, dass es um Infektionsschutz geht? Niedlich. Es geht einzig und allein um das Verkaufen von Impfstoff. Dafür sind inzwischen alle Mittel recht. Und auch die bereits Geimpften werden bald wieder in den Focus des Vertriebsteams, das sich Regierung nennt, rücken.

  5. Avatar Ich sagt:

    Wer will schon ständig Verlierer sehen, nicht mal mit 4 G

  6. Avatar aka electric sagt:

    4 G – getestet, genesen, geimpft, geht dich nichts an.
    Man muss ja nicht rein ins Stadion. Davor ist es viel interessanter: Blauweiße Aufstandsbekämpfungsübung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.