Hochstraßen-Sperrung: in die City geht es jetzt nach rechts


Seit 14.30 Uhr ist die Nordbrücke der Hochstraße gesperrt. Wie bereits im vergangenen Jahr auf der Südhälfte, erfolgt auch hier die Sanierung der Kappen und Geländer.

Bereits seit Monat morgen haben Mitarbeiter von Siemens, Hastra und der Straßenbaubehörde Markierungen vorgenommen, Schilder aufgestellt und Ampelschaltungen angepasst.

Sämtlicher Autoverkehr wird über die Südbrücke geleitet. Und das hat auch Auswirkungen auf die sonstige Verkehrsführung. Denn werde von in der Franckestraße in Höhe der Waisenhausapotheke in Richtung Franckeplatz will, der muss sich nun nicht mehr links, sondern rechts einsortieren. Das sorgte am Montagnachmittag für einige Bremsmanöver und hupende Autos. Denn zahlreiche Autofahrer in Richtung Neustadt blieben wie gewohnt in der rechten Spur und standen plötzlich vor Baustellenabsperrungen oder in der Spur Richtung Franckeplatz.

Gesperrt ist wegen der Arbeiten außerdem die Auffahrt vom Franckeplatz in Richtung Riebeckplatz. Die Umleitung erfolgt über Waisenhausring, Hansering und Leipziger Turm.