Hochwasser-Situation: erste Wege auf der Ziegelwiese gesperrt, Saalefähre Brachwitz außer Betrieb

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Ich sagt:

    Und das Wasser wird weiter steigen, Na Rathaus, was nun? Jetzt werdet ihr sehen, was eure Streitereien mit dem LVA und Bürgern um den Gimmritzer Damm das Hochwasser abhält. Und wie immer ist keiner Schuld. Alle die dagegen waren derb Damm zu bauen sollen dann aber auch die Sandsäcke füllen und stapeln, aber von denen wird man dort keinen sehen weil sie eben keine Verantwortung übernehmen wollen. Die Ehre lässt dad nicht zu. Und so was regiert uns und will Vorbild sein. Wann endlich Bürger werdet ihr wach?

  2. Iüwer sagt:

    Nun kommt der Schlamassel, kein Damm fertig, weil sich unsere Experten lieber vor Gericht auf unsere Kosten streiten. Und was nun?

  3. Lockdown, Pegel, Schneegestöber sagt:

    Uns allen ein schönes Wochenende

  4. Soeges sagt:

    Un nu , was machmer jetzt? Halle Neustadt absaufen lassen? Na klar Hauptsache die Altstadt wird gerettet. Und das Tonstudio? Ach die vertonen gerade Nemo, Na dann passt es ja

  5. Florian sagt:

    Schadenfroh bin ich überhaupt nicht, nicht ein bisschen… „Erste Auswirkungen“. Da kommt noch mehr, jetzt auch noch mit Schneemassen dazu.

  6. Abb sagt:

    Mal sehen ob die Politik Hochwasserschutz betreiben kann, bisher haben sie ja außer Reden und streiten nichts getan und trotzdem Geld dafür bekommen

  7. Beerhunter sagt:

    Vielleicht können sie mit heisser Luft aushelfen 😉😇🙈davon haben sie wahrlich genug😉😇😇mit ihrem Privatvermögen sollten sie haften für entstehende Schäden 🤔😉😇

  8. Katkai sagt:

    Und wenn wir dann die Sandsäcke füllen und stapeln, kommt dann das Ordnungsamt und kassiert ab, weil wir dann ja gegen die Corona Verordnung verstoßen…. 🤔

    • BW sagt:

      Die werden dann großzügig darüber
      wegsehen, wäre ja nen Ausnahmezustand. Das mit Maske und Abstand halten funktioniert ja zwischenzeitlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.