Kampf gegen ratternde Züge: Podiumsdiskussion zum Lärmschutz in Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. mirror sagt:

    Das Eisenbahnbundesamt sollte bundesweit für alle Strecken Lärmberechnungen haben. Waren mal auf der Web-Seite des EBA abrufbar. Dort müssten auch Überschreitungen der Grenzwerte zu finden sein.

    • Ron sagt:

      Wenn bei Berechnungen schon Grenzwerte überschritten werden, müsste die Bahn doch ohne Einwohnerbeschwerden tätig werden, oder?

      Sind dann Messungen nicht sinnvoller als Berechnungen?

  2. wolfgang sagt:

    Da sind es die „ratternden Züge“, in der Trothaer Strasse sind es die ratternden LKW.

  3. Wilfried sagt:

    Zumindest diese könnten ja in der Zukunft auf eine endlich fertige A143 geleitet werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.