Kulinarischer Gruß für die Notaufnahme am Elisabeth-Krankenhaus

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Werner sagt:

    Klasse alle Notaufnahmen haben sich das redlich verdient. Ich bin froh, dass es euch gibt und danke allen Mitarbeitern*innen dort, die vielen in Not geratenen Menschen helfen. Mir wurde auch schon oft geholfen, mute gut dass es euch gibt. FROHE WEIHNACHTEN AN EUCH!

  2. Öko Hans sagt:

    Alle Mitarbeiter des EK und der dazugehörigen KJP haben dies verdient !!!

  3. Gabriele sagt:

    Ich finde es klasse, dass unsere Landtagsabgeordneten und Firmen es endlich eingesehen haben, dass es nur ein gutes Krankenhaus in Halle gibt. Deshalb bitte ausschließlich dort ihre Dankesgaben abgeben. Almosen gehen auch gern mal ans Bergmannstrost- Globus und so. Andere Krankenhäuser sind nun mal Mist, seht es ein- dort braucht man auch nichts hinzubringen. Und Pflegeeinrichtungen brauchen auch kein Extrabonbon- sie putzen ja nur Hintern

    Ehrlich: ihr seid alle peinlich, es ist traurig, dass Giveaways ausschließlich and EK und an die BG gehen. Echt beschissen für die anderen Häuser …

  4. Uta sagt:

    Ja Gabriele du hast recht, man sollte das verteilen die anderen sind genauso Klasse.

  5. Beifall sagt:

    Es wird auch vergleichbare Aktionen geben, von denen nicht in der Presse berichtet wird und wo Initatoren das reinweg als Dankeschön und nicht als PR-Aktion verstehen. Jedem von uns steht es frei, Menschen in bestimmten Berufen – egal wie – zu danken und Wertschätzung zu signalisieren. Ob beim Einkaufen, in der Postfiliale, im Bus oder Krankenhaus. Ein ernst gemeintes, nettes, wertschätzendes Wort oder Höflichkeit und Geduld in der Warteschlange an der Kasse ist auch schon eine nette Geste. Allen
    Frohe Weihnachten!

  6. Grabi sagt:

    Jawoll Pfleger, Antifa und Gabriele, diese falsche Wertschätzung können sie sich sparen!!!! Jeder in den Krankenhäusern Pflegeheimen und den gesamten öffentlichen Bereichen macht seinen Job. Aber da sich mit einer Einrichtung so zu präsentieren ist einfach beschämend. Und richtig! Hier geht es nur um PR!!!Wertschätzung sieht anders aus. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.