Lärmbeschwerden: Polizei und Ordnungsamt lösen Ansammlung von 250 Personen am Landesmuseum auf

Das könnte dich auch interessieren …

23 Antworten

  1. Avatar Keine Zeit zum rum stehen und da sitzen. Es gibt immer was zu tun.. sagt:

    War’s ne Ansammlung, welche den Opfern des Terrors Gedenken?!

  2. Avatar Rosen ohne Dornen gibt es nicht sagt:

    250 Menschen verhalten sich nun mal nicht Mäuschen still…
    Muss doch ein Grund haben warum diese da waren.
    Wenn jedes fallende Blatt „Huiiiiii“ rufen würde,was wäre das für ein lustiger Lärm da draußen.

  3. Avatar Kartoffel-Kids Giebichenstein, Torben sagt:

    Wir verurteilen solche Machtdemonstrationen durch den Staat. Freie Entfaltung für die Jugend.

  4. Avatar Meinung sagt:

    Ich staune immer über die Naivität der Anwohner. Es wird sich nichts ändern. Wegzug wäre eine Lösung. Dort, wo kein Platz oder Ähnliches ist.

    • Avatar keinHallenser sagt:

      Es ist nichts naives dabei, sein gesetzliches Recht auf ungestörte Nachtruhe ab 22 Uhr einzufordern….auch im innerstädtischen Lebensraum. Hier den Wegzug als einzigen Ausweg aufzuzeigen ist für mich falsch. Wir alle zahlen unsere Steuergelder dafür, dass eben auch das Recht auf Nachtruhe durchgesetzt wird. Wenn sich die Jugendlichen dort normal unterhalten und gesittet verhalten und gegen Mitternacht nach Hause gehen würden, wäre es weniger problematisch…aber was dort immer abgeht hat mit normal und gesittet nichts mehr zu tun!

      • Avatar Meinung sagt:

        In Theorie klingen ihre Worte wie Gold. In der Praxis sind sie nicht mal Aluminium. Im armen Sachsen-Anhalt können sie zwar auf mehr Polizei hoffen, aber das dauert, bis sie gestorben sind. Wetten?

    • Avatar Rodney sagt:

      Das ist keine Naivität. Angebliche Ruhestörung über so lange Zeit in solcher Intensität, wie von diesem einen angeblichen Anwohner beschrieben, wird aber über Monate, Jahre! stoisch ertragen. Das kann nur heißen, es ist gar nicht so lange, so oft, so intensiv, so laut. Das bestätigen ja auch Polizei und Ordnungsamt, die dort schon oft kontrolliert haben. Wenn dann doch tatsächlich mal eine größere Gruppe angetroffen wird, was nur in absoluten Ausnahmefällen passiert, gibt es Platzverweise. Siehe Artikel.

      Alles andere ist wichtigtuerisches Internetgesabbel. Wird er gleich wieder bestätigen.

      • Avatar Paul sagt:

        Du schreibst Unsinn. Der sogenannte Ausnahmefall ist jedes Wochenende. Und ja es ist laut und es wird Müll und zerbrochenes Glas hinterlassen. Klar sollen sich die Jugendlichen treffen und feiern. Aber muss es denn im Wohngebiet sein?

      • Avatar Laberrhabarber sagt:

        Das Problem liegt eher an den Kontrollzeiten des Ordnungsamtes. Problematisch sind vor allem die Hinterlassenschaften der Feiernden. Darüber wurde hier schon oft berichtet. Nur weil es stoisch ertragen wird, heißt das nicht, dass man es gut heißt und akzeptieren muss. Man resigniert einfach nur und ist von der Stadt enttäuscht.

      • Avatar wichtigtuerisches Internetgesabbel sagt:

        dann sprechen Sie mal die direkt betroffenen Anwohner auf Häufigkeit und Intensität an und vergessen Sie die Aussagen von Ordnungsamt und Polizei
        Wenn hier jemand wichtigtuerisches Internetgesabbel von sich lässt sind Sie das!

      • Avatar ... sagt:

        @Rodney

        Du heißt nicht Rodney und alles andere an deinem Kommentar stimmt auch nicht.

  5. Avatar Sheriff sagt:

    Ordnungsstrafen verhängen. Ab 100 Euro.Das zieht.

  6. Avatar aka electric sagt:

    Soll ja mal ’ne attraktive Wohngegend gewesen sein. Und dann kriegt plötzlich die Gentrifizierung ein Minuszeichen vorangestellt.

  7. Avatar Next weekend planning ... sagt:

    WIR KOMMEN WIEDER! Wir sind lustig, wir sind laut, weil IHR uns die Zukunft klaut!

    • Avatar Erich sagt:

      @Next weekend planning… dümmster Kommentar ever

    • Avatar Unter der Mitte sagt:

      Der größte Teil von euch hat doch eh keine Zukunft.
      Vielleicht als Berufsstudent und selbst das packen die meisten garantiert nicht.
      Eure Zukunft wird sein, daß Frauchen mit 25 Jahren drei Kinder hat und Männchen sich freut wenn er mal für nen Fuffi Parkplatzeinweiser auf einem Flohmarkt sein darf.
      Naja.
      Solche wie euch muss es auch geben.
      Viel Spaß beim feiern.
      Bald wird es euch eh zu kalt. 😂

    • Avatar Ichbins sagt:

      Ihr seid Idioten und nur Mist im Kopf.

    • Avatar ... sagt:

      „WIR KOMMEN WIEDER! Wir sind lustig, wir sind laut, weil IHR uns die Zukunft klaut!“

      Die klaut ihr euch schon selber, weil die Nächte durchsaufen nichts Konstruktives auf die Reihe bringt.
      Übrigens hilft saufen und lärmen auch nicht gegen Klimawandel.

  8. Avatar aka electric sagt:

    Und deine Zukunft wird sein, ihm für’n Zwanziger das Parkplatzeinweisen wegzukonkurrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.