Lisa Seebach erhält Gustav-Weidanz-Preis 2016

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Nachtschwärmer sagt:

    😀 😀 😀
    Was´n das für´n Mist?
    Für sowas muss man studieren? 😀
    Wie sah denn dann der Krempel der anderen „74 hochkarätige Absolventen“ aus? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.