Mann am Hauptbahnhof tritt auf junge Frau ein und greift Sicherheitspersonal an

12 Antworten

  1. Avatar rellah2 sagt:

    Ab in den nächsten Flieger nach Kabul. Da kann er sich auskoksen.
    Da jetzt der Bund da abzieht, sind echte Deutsche dort bestimmt willkommen.

    • Avatar Relax sagt:

      Sehr sinnfreier Kommentar. warum sollen wir das Ausland mit unserem Mist behelligen? Was hat Afghanistan damit zu tun? Wei er gekokst hat? Wir schicken auch nicht jeden randalierenden Trunkenbold nach Leipzig (Sternburger) oder Wernigerode.

      • Avatar rellah2 sagt:

        Nach Kabul gehen doch, zwar in wohl unregelmäßigen Abständen, Direktflüge. Außerdem haben die in den letzten Jahren Menschen an uns verloren.
        Man könnte solche Typen auch zB in den Norden der koreanischen Halbinsel bringen, aber da gibt’s eben wohl keine Direktflüge.
        D hat leider kein Alcatraz. Die einzige, für die Allgemeinheit nicht zugängliche Insel Riems, hat eben eine andere Bedeutung, das soll auch so bleiben!
        Warum sollen solche Typen auch noch mit unser aller Geld gepampert werden? Was kostet ein Tag Knast?

        Ich weiß nun nicht, ob Du so gut in Nahkampftechniken ausgebildet bist wie die Polizei. Aber stell Dir mal vor, DIR kommt eine solche Type in die Quere. Oder DEINER/M Partner/in, Mutter, Großmutter, Schwester,… Viel Spaß!

  2. Avatar Ich frag ja nur sagt:

    Immer diese deutschen männlichen Frauenschläger. Wo sind hier die ganzen Liebich und AfD-Anhänger? Aber von Liebich-Kundgebungen sind ja selber schon Attacken auf Frauen ausgegangen. Ist also ziemlich leicht zu entlarven, dass es AfD usw. nicht wirklich um Frauenrechte geht, sondern einzig und allein um ihre rechte Gesinnung.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Das Frauenbild der Rechten und des extremistischen Islams liegt – wie auch vieles Andere – in deren Ideologien sehr dicht beieinander. Da gibt es bei genauerem Hinsehen mehr Überschneidungen, als einem lieb(ich) ist 😅

    • Avatar Leser sagt:

      Bei deutschen Straftäter schweigen AfDler, Liebich (der ja selber zig Vorstrafen hat) und seine Konsorten!
      Ansonsten trifft es Deinen Kommentar genau auf den Punkt!

      • Avatar Franz2 sagt:

        Das ist typisch – besonder hier bei dubisthalle.de. Geht ein Ausländer bei rot über die Straße oder wird beim schwarzfahren erwischt, hagelt es sofort Hass und Gewaltphantasien – der typische Mob mit Mistgabeln und Fackeln. Bei so nem Exemplar und auch beim Brüllzwerg immer ein auffällige Stille, teilweise in Verbindung mit Relativierungen.

        Wetten die 2 sind immernoch zusammen ?

  3. Avatar Ohh sagt:

    Würdet ein renitenter gewalttätiger Deutscher. Dort ihn doch ein!

  4. Avatar Uppercrust sagt:

    Schlimm ist, das so einer wieder frei gelassen wird. Drogenmissbrauch und schwere Körperverletzung und der kommt nicht mal in die Ausnüchterungszelle. Und der Alk und Stoff sollte eigentlich strafverstärkend wirken, wird aber in DE strafmildernd angesehen. Die Krankenhausbehandlung zahlt sicher auch die Allgemeinheit und nicht der Täter ( sollte man mal recherchieren). Und bei solchen Gesetzen und Maßnahmen wundert Ihr Euch, das AFD gewählt wird?

    • Avatar rellah2 sagt:

      Alk und Nikotin sind zu billig.
      Da jetzt Money gebraucht wird, sollte man darauf mindestens 100% Steuern erheben.
      Wer zahlt{e} die Entzugs-Behandlung des Sohns der Blonden von der Besserverdienenden-Partei?

    • Avatar rellah2 sagt:

      Wer beschließt denn Gesetze?
      Welche Partei hatten und haben da die Mehrheit???
      Und welche Parteien haben denn die Grundlage für die AfD 2015 geschaffen? Ohne das wäre die sehr schnell wieder verschwunden. Wer wählt heute zB Piraten, obwohl die vielleicht wichtiger sind?

      • Avatar Uppercrust sagt:

        Nun ist die AfD inzwischen schon etablierte Altpartei. Geändert hat sich: nichts.

        • Avatar rellah2 sagt:

          Weil die Ursachen eben noch da sind.
          Die Bundeskanzlerin hat 2015 erst mal sehr humanistisch gehandelt, die in Budapest gestrandeten Menschen aufzunehmen.
          Aber dann hätten die oberen CDU-Fatzkes ihr sagen müssen SCHLUSS, nicht O KOMMET DOCH ALL.
          Und dieser Wanderwitz hat seinen Namen wohl zu Recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.