Bis zu knapp 100 Teilnehmer bei Corona-Demos in Halle: Polizeiaufgebot steht vor der Leopoldina

Das könnte dich auch interessieren …

135 Antworten

  1. chrstn sagt:

    Also wenn man bei dieser Demo mitläuft und einfach nur ein Problem mit den Maßnahmen hat, ist man automatisch ein Querdenker? Geil!
    Ich lauf da zwar nicht mit aber diese hetze is natürlich super!!

  2. 💉S.Pritze💉 sagt:

    💉💉💉Ich freu mich auf euch. Bald sehen wir uns. Und dann Pieks.💉💉💉

  3. Pampers sagt:

    Für alle Impf-Ängstlinge gibt es gratis Windeln.

  4. Mensch sagt:

    Endlich wird bei den Demos festgestellt das die Erde eine Scheibe ist . Ich demonstriere dafür , daß man für diese Meinung nicht auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird.

  5. Harald sagt:

    Ich hab husten, ich komme.

  6. Gertrude sagt:

    Das letzte Aufgebot. Bald kommt das Boosterchen und macht pieks!

  7. Harald sagt:

    Geil …Die imfgegner kommentieren gerade nicht…endlich mal ein paar minuten ruhe

  8. G-1 sagt:

    Ich hoffe, die Gegendemospinner haben genug Weihnachtsbäume dabei. Es wird wohl etwas frisch, da muß man Feuer machen.

  9. Gonzo sagt:

    So ein paar Hanseln, das reicht aber nicht für den Umsturz !

  10. Jim Knopf sagt:

    Die Menschen werden aufgehalten damit Sie dicht beieinander stehen.

    Dann hat die Polizei den Grund zu Handeln.

  11. Frau Pille sagt:

    Ei, ei ei. Die kleinen Angsthäschen. Kriegen auch ein Lolli von mir, wenn sie sich impfen lassen.

  12. Hazel sagt:

    Wenn man die Kommentare hier liest, hat man den Eindruck, das alle Angst vor den Ungeimpften haben. Aber warum? Die Mehrheit ist geimpft. Was habt Ihr nur? Man muss es akzeptieren, das es andere Meinungen gibt.

  13. Arbeitssklave sagt:

    Wäre ja gern gekommen. Bin aber wegen meiner Impfungen jetzt gezwungenermaßen im Dauereinsatz bei Elon Musk in der Fabrik…hätte mir das nicht mal jemand vorher sagen können….

  14. Ich auch sagt:

    Es nervt langsam einfach nur! Jeder „Harry“ in dieser Stadt demonstriert gegen irgendwas! Hört einfach nur auf, andere Menschen mit Euren persönlichen Ansichten und Problemen zu belästigen!

  15. Robert sagt:

    Es gibt nur Wutbürger !

  16. OLAC sagt:

    Allmählich nerven die ganzen Demos; egal wofür oder wogegen!!!

    Und an die Mitarbeiter von dubisthalle.de: gönnt euch endlich mal einen Rechtschreibkurs oder ein entsprechendes Programm!…

  17. Leser sagt:

    Erst schreien sie Frieden und Freiheit und einige Meter wird aufgewiegelt mit dem schreiendem Wort Widerstand! Dann sollen die Demonstranten vor den Privatwohnanschriften der Politiker ziehen. Das verstehen die Schreier also von Frieden und Freiheit. Wenn jemand “paranoid” ist, dann diese Schreier. Wer da mitläuft und den Schreiern applaudiert, darf sich nicht wundern als „Nazi“, „Schwurbler“ und „Coronaleugner“ bezeichnet zu werden.

    • Jim Knopf sagt:

      Ja wo laufen Sie denn wo laufen Sie denn hoffentlich verlaufenen Sie sich nicht.

    • Daniel M. sagt:

      Glücklicherweise gibt es weder Nazis noch Coronaleugner. Nun, für dich entsteht da eine völlig neue Welt. Die, der Coronaleugner-Leugner und Nazileugner. Das ist doch prima, oder?! Schon ist wieder alle ganz leicht und verständlich für dich und deinesgleichen erklärt. Vergiss nicht, nachher ZDF einzuschalten, wenn wieder ein wütender Mob Politiker zuhause besucht. Deine nachgeplapperten Phrasen sind wirklich niedlich. Und dabei wähnst du dich doch moralisch so angepasst. Leser, es ist sicherlich schön, gegen Minderheiten zu hetzen, Unwahrheiten zu verbreiten. Aber es ist bei dir sehr leicht zu durchschauen.

      • Leser sagt:

        Du schriebst einfach nur Müll. Diesen weiter zu kommentieren lohnt nicht. In Lügen verbrieten bis Du und Deine Konsorten ja ganz groß. Mal sehen, welche Lügen die Schreier morgen wieder verbreiten. Dass es in Polen keine Masken- und Abstandspflicht gibt, wie es ein sog. Anwalt letzten Monat hinausschrie, war ja schlichtweg gelogen.

    • Franz2 sagt:

      Ist halt das typische „Wir ziehen mal mit“ und nachher heisst es „wir haben von all dem nichts gewusst.“ Wer sich vor den Privatwohnungen von egal wem versammelt und ne Drohkulisse aufbaut, so wie der kleine Schreizwerg es fordert, der macht genau das, was die Nazis 1933 vor jüdischen Geschäften gemacht haben.

  18. Omikron von Omikronia sagt:

    Das waren die 100 die am Montag gefehlt haben. 😂

    • BR sagt:

      @Omikron von Omikronia

      Ach was, die haben nicht gefehlt am Montag. Aber am Montag werden es wieder mehr sein und wenn du deine Mischpoke mitbringst, sind wir noch mehr. Du bist doch dabei, oder???

      • Talec sagt:

        Na bitte. Jetzt hast du es verstanden: Omikron ist auch dabei, und dann werden es wieder mehr sein. So funktioniert das mit den Viren. Und immer schön den engen Körperkontakt suchen bei der „Polonäse Blankenese“. Und keine Sorge: das ist nur Raucherhusten…

  19. Moin sagt:

    „Gestartet war der Corona-Aufzug am Markt mit rund 100 Teilnehmern. Schnell reduzierte sich die Anzahl jedoch, so das am Ende noch rund 30 Personen übrig blieben.“

    Aber, aber, aber es werden doch „immer mehr“!?!?!?

    🤣🤣

  20. Gerald sagt:

    Nicht An Zwangsimpfung Interessiert = NAZI

  21. schichtständiger Scheinarbeiter sagt:

    Was war denn heute die Ausrede, warum es so wenig sind? Waren wieder alle „arbeiten“, die eigentlich mitmachen wollten? Und hätten zwei Stunden mit der Straßenbahn bis zum Markt fahren müssen? 😂

    • BR sagt:

      @schichtständiger Scheinarbeiter

      War wohl ne kurzfristig geplante Veranstaltung 🤔🤔 Wir müssen uns besser vernetzen!!!

      „Und hätten zwei Stunden mit der Straßenbahn bis zum Markt fahren müssen“
      Was für ein geistloser Kommentar!!!
      Die Leute, die auf die Straße gehen, sind ausgeschlossen vom Fahren mit der Straßenbahn! Und das ist nur einer der vieeeeelen Gründe, weshalb die auf die Straße gehen . Den Rest der Gründe findest du im Internet!!

      • ❤️ sagt:

        Ich sach mal 3G. Die Ungeimpftem testen sich doch viel mehr als Geimpfte, so zumindest oftmals hier die Aussage. Ist doch damit fast nen Freifahrtsschein für die HAVAG. Kommt mir doch glatt der Gedanke, dass du garnicht so richtig weißt, wogegen du eigentlich demonstrierst. Außer natürlich alles Andere, was im Internet steht. 🤔

      • Daniel M. sagt:

        Niemand ist ausgeschlossen. Dann einfach impfen lassen. Damit hilft man sich selbst am meisten. Das ist doch nur der Trotz, weil wir beschissene Politiker und eine abartige Gesellschaft haben. Alles gut und schön. Aber vor dem Protest kommt nun mal der Selbstschutz. Impfen macht auch keiner aus Solidarität. Höchstens dumme Wessis. Also…es gibt nicht wirklich Gründe, auf die Impfung zu verzichten.

  22. Jim Knopf sagt:

    Deltakrom ist in Anmarsch.

    • BR sagt:

      @Mensch

      Du Glückspilz!!, dann sind dir ja wenigstens bis zuletzt die Augen erhalten geblieben.

      • ❤️ sagt:

        Viele Glückspilze hier. Vielleicht kannst du ja damit noch mehr Kommentare „belegen“. Versuch mal einen Schritt nach dem anderen. Ganz entspannt.

    • BR sagt:

      @Jim Knopf

      Nix übereilen, lass doch Omikörnchen erst mal richtig ankommen!
      Selbstverständlich muss zeitnah was Neues her, sonst kann die Panik und Blödheit nicht weitergepflegt werden.
      ‚Deltakrom“ allerdings finde ich nicht so gut, ich wäre für Delikrom , klingt delikater, oder ganz plump: Panikom oder Blödikom!!, das verstehen die meisten.

  23. Frodo sagt:

    Ach der Gabriel, der alte Neidhammel. Weils mit der Schulbildung, dem Beruf oder dem Studium samt nachfolgender Promotion etc. nicht geklappt hat läd er nun seinen Frust auf bessergestellte Geisteswissenschaftler ab, die was aus ihrem Leben gemacht haben. Ist doch echt primitiv, der Mann …

  24. Daniel M. sagt:

    Jetzt, wo ich die ganzen Hanswürste sehe, werde ich gut schlafen. Wenn jemand ohne nennenswerten Schulabschluss die älteste Wissenschaftsakademie der Welt kritisiert, kann man beruhigt ins Bett gehen.

    • BR sagt:

      @Daniel M
      Schlaf schön!!!
      Und wenn du dann mal irgendwann wach , ausgeschlafen bist und aufnahmefähig, dann befass dich mal etwas intensiver mit der Leopoldina, Herrn Sauer, Gefälligkeitsgutachten……etc.

      • ❤️ sagt:

        Und dann?

      • Maik sagt:

        Als wenn du in deinem Leben nur einmal einer Veranstaltung der Leopoldina beigewohnt hättest, geschweige denn je etwas von einem ihrer Mitglieder gelesen hast. Aber: dein Wunsch sei mir Befehl. Da ich Prof. Sauer persönlich kenne, werde ich ihn im Juni gerne deinen Post zeigen, wenn ich ihn in der Beiratssitzung des Wiko treffe. Ich berichte dann gerne.

  25. B. Harris sagt:

    Wenn dieser Quernazi Kram nicht so ernst wäre (wegen den Nazi-Untertönen), hätte man heute Eintritt für den Wanderzirkus nehmen können. Die Show von „Bewegung Halle“? Querdenken? Gabriel? (ich weiß nicht wer da was macht, war total unübersichtilich), war ein Fest zum fremdschämen auf hoch-niederen Niveau. Früher zogen solche Veranstaltungen auch auf dem Marktplätzen der Städte rum und verlangten Geld für einen Blick ins Gruselkabinett.

  26. Harald sagt:

    Etwa 100….sind die in halle ansässigen querdenker, wenns mal mehr sind, kommen sie aus sachsen,thüringen oder dem umland…. schön zu sehen.

    • halle » Halle sagt:

      Und noch mehr!

      querdenker » Querdenker
      sachsen » Sachsen
      thüringen » Thüringen
      umland » Umland

      Nicht „schön zu sehen.“

  27. Itzig sagt:

    Lauterbach warnt inzwischen vor einer weiteren Überlastung der Krankenhäuser. Für was ist er denn Gesundheitsminister. Er hat doch wohl die Aufgabe, das Gesundheitswesen so aufzustellen, dass insbesondere auch die Kapazitäten der Krankenhäuser so ausgelegt sind, eine umfassende Betreuung zu gewährleisten. Ansonsten müssen die Kräfte der Bundeswehr für solche Zwecke entsprechend aufgestellt werden, wie es auch bei der NVA der Fall war.

    • Franz2 sagt:

      Und wo zauberst du Personal her ? Die Bürger haben es ein Stück weit selbst in der Hand, wie die Krankenhäuser ausgelastet sind. Sich nicht impfen zu lassen und darauf spekulieren, dass aber das „verhasste System“ einen mit durchbringt ist in etwa so, wie wenn ich bei nem Brand die Feuerwehr rufe und das Löschen nicht schnell genug geht, ich aber schön weiterhin mit Benzin löschen will.

    • Daniel M. sagt:

      Lauterbach selbst hat das Gesundheitssystem maßgeblich so gestaltet, wie es jetzt ist. Sollte es zu einer Überlastung kommen, muss er die Konsequenzen tragen und zurücktreten. Er ist Teil des Problems. Und dann machen ihn die Medien zum beliebtesten Politiker. Das ist D‘land und seine arroganten Bürger.

  28. Sandra S sagt:

    Alles gelogen hier. Typisch bezahlte Systempresse. Wieviel bekommt Herr Seppelt für diesen Lügenbericht? Wird Zeit ihn und seine Antifa-Freunde dem Steinbruch zuzuführen oder mal die Finger zu brechen, damit er solche Lügen nicht mehr schmieren kann. 100 Teilnehmer? Schön mal eine Null verschwiegen. Mindestens tausend sind wir gewesen. Bei Facebook hat er noch nachträglich die Zahlen geändert. Bestimmt auf Veranlassung der Politkaste.

    • Franz2 sagt:

      Ohh … da sind sie wieder, die friedliebenden Demonstranten und selbsternannte Retter von Freiheit und Menschenrechten … drohen wieder mit NS-Methoden und Körperverletzung, nur weil über sie berichtet wurde. Wenn man euch ignoriert, heult ihr rum, berichtet man über euch, war es die pöse Lügenpresse.

      P.S. Dieser Kommentar kostet die Systemparteien keinen Cent und auch Elon Musk und Bill Gates sind nicht daran beteiligt, sondern es kommt von Herzen 😀

      • mal nachgefragt sagt:

        „…drohen wieder mit NS-Methoden und Körperverletzung,“

        Meinst du die Leute, die mit Impfpflicht drohen?

      • Leser sagt:

        Besser kannst Du dich nicht als Nazi-Püppchen entlarven! Schrei bloß nicht mehr auf ner Demo „Frieden, Freiheit“ Schrei lieber „Her mit der Diktatur, weg mit der Meinungs- und Pressefreiheit“ Das steht Dir als Nazi wesentlich besser!

  29. Iris sagt:

    Jetzt weis ich wenigstens wer auf dem Markt Bilder gemacht hat und dann auch noch handgreiflich gegenüber Leuten wurde. Anzeige ist übrigens raus.

  30. Doris sagt:

    Auch wenn alle Geimpft sind wird das derzeitige Terrorregime die Sanktionen gegen das Volk nicht zurück nehmen. Eine Impfung schützt nicht gegen Corona man kann weiterhin an Corona erkranken auch schwere Verläufe man kann auch andere Anstecken und man kann trotz Impfung an Corona sterben. Also warum sollte man sich dann Impfen lassen ? Weder das derzeitige Terrorregime noch das Rki noch die Hersteller dieser Giftspritzen übernehmen die Haftung für Folgeschäden das sollte eigentlich zu denken geben .Hier auf unserer ITS liegen nur doppelt oder dreifach Geimpfte.

    • Franz2 sagt:

      😀 😀 😀 😀 😀 Auf „deiner“ ITS ?? Du gehst doch nichtmal einer Beschäftigung nach ! Wird Zeit, dass der Winter einbricht und du eingeschneit wirst. Dann kannst du dich wieder darüber aufregen.

    • Daniel M. sagt:

      Doris, du schreibst Scheisse! Scheisse, wie dieses System. Scheisse wie diese Seite, scheisse, wie dieses Land. Einfach Scheisse.

    • Leser sagt:

      Die Doris arbeitet auf einer ITS? Ich werd nicht mehr! :-)) Aber in Lügen erzählen war und ist die Doris immer ganz vorne mit dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.