Morddrohung gegen OB Wiegand

Das könnte Dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Sazi sagt:

    Es gibt ja verschiedene Theorien, woher diese Morddrohungen kommen. Aber egal aus welcher Ecke, sie haben in unserer Demokratie nichts zu suchen. Man kann von Wiegand als OB geteilter Meinung sein, aber Mordrohungen (oder gar schlimmeres) dürfen keinen Platz in unserer Gesellschaft haben.

  2. Demokrat sagt:

    Unglaublich, was Menschen so umtreibt.
    Hoffentlich findet man den Absender und zieht ihn ordentlich zur Rechenschaft. Hier scheinen Menschen jegliches Demokratieverständnis abhanden gekommen zu sein.

    • 10010110  sagt:

      Das hat mit Demokratie nichts zu tun. Auch in einer Monarchie, in einer kommunistischen Diktatur oder in der Anarchie sind Morddrohungen fehl am Platz.

      Ich finde es ziemlich doof, den Begriff „Demokratie“ (oder „Demokraten“) als Totschlagargument für „das einzig Gute“ inflationär umherzuwerfen. Das passiert in letzter Zeit immer häufiger.

  3. Thbratwurst sagt:

    Drohungen bis zum Mord sind unterstes Niveau und gehören in keine freie Gesellschaft.

  4. geraldo sagt:

    Aber solche Dinge passieren. Sie hören auch nicht auf wenn man sich hinstellt und postuliert, dass sie in keine freie Gesellschaft gehören, dass sie in der Demokratie nichts zu suchen haben.
    Es gehört zur freien Gesellschaft, es gehört zur Demokratie, dass sie mit solchen unerwünschten Verhaltensweisen irgendwie umgeht.

    • Ghost sagt:

      Solche Dinge passieren zwar aber mit Empörung drückt man nunmal auch Ablehnung aus was wiederum nen Impact auf das Gegenüber hat, idealerweise dass der drüber nachdenkt , dass man nicht das Recht hat darüber zu entscheiden und es gar zu vollziehen ob der andere leben darf oder nicht! Auch wenn es nur ne dumme dahergesagte Floskel war. Im besten Fall sorgt man viel früher für die richtige Erziehung.

  5. Thomas Hahmann sagt:

    Es ist mir vielleicht entgangen, aber ich hatte schon bei der Morddrohung davor eine klare Stellungname des Stadtrats/parlaments in dieser Sache vermisst. Gehört sich einfach mMn, jeglicher politischen Meinungsverschiedenheit zum Trotz. Das nächste mal könnte es ja auch andere Akteure treffen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.