Notarztwagen und Auto kollidieren auf der Magistrale

11 Antworten

  1. Der sagt:

    Eigentlich ist die kreuzung übersichtlich und der Notarzt wird da ja mich drüber gerast sein. Ich habe gerader ib der letzten Zeit beobachtet, dass die Fahrzeuge mit Blaulicht bei Rot recht vorsichtig über die Kreuzung fahren. Es kann auch sein, dass der andere bei grün nicht geguckt hat. Man verlässt sich auf grün und fährt. Genug spekuliert

    • Imzadi sagt:

      An der Kreuzung *Magistrale/Feuerwache* hält kaum einer bei *Rot* oder sich an irgendwelche Höchstgeschwindigkeiten. Es ist doch bekannt, das es in Halle keinen einzigen Ampelblitzer gibt. Schon der dritte Unfall dieser Art in den letzten Wochen an gleicher Stelle, und – das die BOS-Fahrzeuge bei „Rot“ „besonders“ vorsichtig fahren, mag für wenige zutreffen, für die Mehrzahl nicht!

  2. Erzieher sagt:

    Wie kommt es zu so einem Unfall an einer Ampelkreuzung? Die Fahrzeuge mit Blaulicht fahren bei Rot meist vorsichtig. Und selbst wenn man grün hat, muss man gucken, die Erfahrung habe ich jetzt gemacht durch Radfahrer, die auf der falschen Seite fahren, und fad kommt oft vor.

  3. rellah sagt:

    Normalerweise schalten die doch vor Kreuzungen tatü ein. Blaulicht dürfte immer eingeschaltet sein.
    Aber bei voller Lautstärke kann man’s natürlich überhören.

    Und ÖPNV-Nutzer werden behindert.

  4. klaus sagt:

    Und wieso gibt es eigentlich immer wieder gerade auf dieser Kreuzung Unfälle mit Einsatzfahrzeugen?

    • rellah sagt:

      Die Feuerwache, wo auch die Notarztwagen stationiert sind, ist ganz in der Nähe. Sehr oft müssen die dann über diese Kreuzung.

      • Hans Maulwurf sagt:

        Auf der Feuerwache steht kein einziges Notarztfahrzeug. Das betroffene Fahrzeug ist vom Roten Kreuz, unschwer auf Bild Eins zu erkennen. Das ist lediglich auf der Rettungswache Selkestraße stationiert.
        Nichtsdestotrotz ist es eine saugefährliche Kreuzung, wenn man diese mit Sonderrechten passieren muss. Ich beobachte aber auch, dass sich die Einsatzfahrzeuge dort sehr vorsichtig in die Kreuzung tasten, weil die sicher auch keinen Unfall provozieren wollen. Zumal der Fahrer von Einsatzfahrzeugen fast immer eine Teilschuld bekommt.

        • NEF LNA NAW sagt:

          @Maulwurf

          „….Auf der Feuerwache steht kein einziges Notarztfahrzeug“

          Da muss ich Sie leider enttäuschen, genau in einem solchen hab ich gestern Dienst versehen.
          Es handelt sich dabei sogar um das Fzg. des leitenden Notarztes. Wieviel Jahre das nun schon auf der Hauptfeuerwache stationiert ist, kann ich leider nicht sagen, einfach schön eeeeewig. xd

          • Insider sagt:

            @ NEF LNA NAW
            Du bist ja ein ganz Feiner! Das Auto auf dem Du Dienst hattest fährt 1x in der Woche raus, das vom DRK täglich 10 bis 20 mal.
            Weiterhin ist dein Auto mit keinem Notarzt besetzt, den holst du irgendwo ab (1x in der Woche). ???

  5. 123 sagt:

    Weil einige Verkehrsteilnehmer unkonzentriert sind oder die Sondersignale ignorieren.

  6. NEF LNA NAW sagt:

    @Insider
    Und was wollen Sie mit diesem schlauen Kommentar sagen?
    Ich wollte lediglich klarstellen das auf der Hauptwache, entgegen der Aussage von @Maulwurf, sehr wohl ein NEF stationiert ist.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Und wenn ich den NA geholt habe, ist das Fzg. wohl nicht mit diesem besetzt?
    Was auch immer bei ihnen im Kopf abgeht….hoffe nicht zu viel Pipi verloren beim Insiderwissen tippen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.