Nur noch ein Bus fährt: Spätschicht vom Star Park drängelt sich

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Wuffi sagt:

    Beste Voraussetzungen für Ansteckung Corona. Wie blöd muss man sein, wäre doch besser mehrer Busse fahren zu lassen damit die Leute weiter auseinander stehen bzw. sitzen können.

    • Basti sagt:

      Richtig, aber das verursacht wieder Kosten … und wirtschaftliche Interessen gehen Vielen vor gesundheitliche Interessen. So wie bei den Wirten auf Mallorca … so lange der Rubel rollt, ist alles ok. Aber Verantwortung bei Infektionen und Abstand einhalten ist dann wieder nicht deren Interesse.

    • farbspektrum sagt:

      Denke ich jetzt richtig? Wenn 3 Busse fahren, ist das Ticket dreimal so teuer?
      Schönen Gruß an die Generation „Alles muss kostenlos sein“.

  2. xxx sagt:

    „Laut diesem hätten vor wenigen Tagen Kontrolleure die Auslastung überprüft und entschieden, dass nur ein Bus ausreicht.

    Dabei hat sich die Nutzung der Linie weiter verstärkt, denn vor wenigen Tagen haben auch die Firmen Schaeffler und Isopan ihren Betrieb im Star Park aufgenommen.“

    Können unterbezahlte Kontrolleure mit Tunnelblick natürlich nicht wissen und ihre gutbezahlten HAVAG-Chefs haben nur Zahlen in den Augen und vergessen dabei völlig den Service-Gedanken und erst recht die Corona-Gebote dieser Zeit. Wenn die Infektionszahlen wieder steigen, geht das zu Lasten der Steuerzahler und auch der Firmen, die dann wieder runterfahren müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.