Polizei-Straßenbahn rollt durch Halle – für die Nachwuchssuche

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Robert sagt:

    Für den Schutz der Bürger sage ich ja. Aber um Politik der Politiker durchsetzen zu können sag ich nein.

  2. Gewissensfrage sagt:

    Mal ganz ehrlich: Wer will denn noch zur Polizei, solange dieser Staat immer mehr zur DDR 2.0 umgekrempelt wird und man als Polizist nicht mehr einer freiheitlich-demokratischen Ordnung, sondern einem Gesinnungsstaat unterworfen ist?

    • Kenner sagt:

      Ein sicherer Job.
      Unkündbar.
      Sicheres Gehalt.
      Privatversichert
      Auf das andere kannst du ……

      • echter Kenner sagt:

        Unfug, du brauchst ne teure Rechtsschutzversicherung. Einmal jemanden falsch angefasst und schon hast du einen heftigen Prozess am Hals.

        Sicherer Job? Aber nur die im Büro. Geh mal nachts spazieren, viele Gegenden sind ähnlich schlimm dran wie die Ukraine.

      • Robert sagt:

        Du hast das Wichtigste vergessen. Der Polizist darf die Bürger bei Demonstrationen verprügeln. Die jungen Polizisten spielen doch gern mal Rambo.

        • Erfurt Lok und Halle sagt:

          Wäre ich Hooligan, würde ich auch
          zur Polizei gehen und gegnerische Fans verprügeln. Und das sogar bezahlt bekommen ist doch geil.

    • Jes sagt:

      Zur DDR 2.0? Schön wär’s ja. Der wird zu Afghanistan 1.3 umgewandelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.