Polizeieinsatz am Hallmarkt: Liebichs Brülldemo stört Klimacamp

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. Ich setze meine Hoffnung auf ... die Jugend von heute? sagt:

    >>> Provokation … dass sie durch die Polizei keine
    >>> Platzverweise erhalten haben.

    Gehört denen jetzt der gesamte Hallmarkt, oder was?

    • Hallore sagt:

      Es geht darum, dass scheinbar mit Zweierlei Maß gemessen wird. Nicht nur, dass der Brüllhobbit ständig auf dem Markt bzw. Boulevard rumsteht und seine menschenverachtenden Parolen rausschreien darf, er zieht nun durch die Stadt und greift andere Demonstranten an und stört und gleichzeitig nimmt er sich das Recht heraus Leute auf dem Markt zu bedrohen und an die Polizei zu „übergeben“ die ihm nicht passen. Es ist wirklich so, dass der Clown scheinbar Narrenfreiheit genießt und die Polizei darüber hinwegsieht, während sie bei Anderen scheinbar sofort zur Stelle ist und die Staatsmacht raushängen lässt.

      • Hans G. sagt:

        Du hast Recht, es wird mit zweierlei Maß gemessen, die einen unterstützt die Stadt, die anderen versucht sie zu verbannen.

        Das aktive stören der einen Demos soll toll sein, das pure aufhalten am Klimacamp, nicht mal eine Demo, ist plötzlich das übelste auf der Welt.

        Die Polizei ist zum Glück noch neutral und greift bei entsprechenden Straftaten ein und nicht wenn ein paar Leute einfach Tränen in den Augen haben.

  2. Schande sagt:

    Die Polizei sieht dem Treiben immer noch zu und deckt somit alle Demos schön seit Monaten, eine Schande für Halle. Die Jugend demonstriert friedlich für ihre Klimaziele und wird nicht bewacht.

  3. Soso sagt:

    Wenn einem der ganze Marktplatz gehört gehören viele der ganze Hallmarkt, dass wäre gerecht, da wird gleich nach Platzverweis gerufen, unverständlich

  4. Hans G. sagt:

    Selbst für Kinder sind die aber anstrengend und naiv, das Land ist böse, die Stadt ist böse, der Regen ist böse, die Polizei ist böse und Menschen die sich auf einem öffentlichen Platz aufhalten sind böse.

    So wird es aber nichts damit den Staat zu stürzen.

    • Maik sagt:

      Haben die Jugendlichen auch gar nicht vor. Anders als Sie von der Couch aus vermutlich.

      • Hans G. sagt:

        Dann verstehen wir beide wohl System Change Flaggen und Leute die schwarz vermummt Parolen gegen den Staat brüllen anders. Die sind mit den was sie wollen keinen deut besser als der Dauerdemonstrant.

        • Maik sagt:

          Wie Sie sehen können, ist auf dem Foto niemand vermummt. Und hier brüllt auch keiner Parolen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei und machen sich selbst ein Bild von der Sache. Dafür müsste man natürlich von der Rentnercouch aufstehen und sich von MSH auf den Weg machen. Lohnt sich aber.

  5. Unsinn sagt:

    Man kann diese Spinner, ob Rechts oder Links nicht mehr hören. Die verändern die Welt sowieso nicht. Aber wer keine sinnvollen Freizeitbeschäftigungen hat muss sich halt so was suchen.

  6. Tipps sagt:

    Ne der sollte mal arbeiten, richtig schuften wie viele andere Menschen beim Straßenbau oder auf den Dächern jetzt bei der Hitze. Der geht danach zu keiner Demo mehr. Wetten?

    • W. Molotow sagt:

      Woher kommt eigentlich dieser üble Drang, andere Leute zur Arbeit zu schicken?

      Es gibt in Deutschland in Friedenszeiten keine Arbeitspflicht!

  7. M.Ney sagt:

    Die Polizei macht ihren Job gut. Wem das nicht passt kann von mir aus im Keller demonstrieren.Da hört man das Gekeife nicht.

  8. Daniel M. sagt:

    Ein nicht erteilter Platzverweis ist eine Provokation. Niedlich. Hatte eigentlich lange gewisse Sympathien für die jungen Klimaschützer. Allerdings wird hier die Besetzung eines öffentlichen Platzes geduldet. Der gehört nun mal nicht nur den Aktivisten.
    Allerdings ist wiederum das Belästigen oder Stören dieses Camps mindestens asozial. Die potenziellen Störee verstehen wahrscheinlich nicht mal, um was es da geht. Allerdings ist die Berichterstattung auf dieser Seite nicht gerade für ihre politische Neutralität berühmt. Wer weiß schon, was wirklich war.

  9. FFF und Antifa sagt:

    Ich hatte es schon in einem anderen Thread geschrieben. Heute Vormittag hing die Antifa Fahne an einem der Zelte von FFF.
    Scheint ja doch nicht nur um’s Klima zu gehen.

  10. Trödekstandbesitzer sagt:

    Wie lange campen die hippies da auf dem Kopfsteinpflaster
    Und weiß jemand ob der trödelmarkt am Samstag dort stattfindet

    Oder fällt er Mal wieder aus Dank Leuten wie diesen

  11. Trödelstandbesitzer sagt:

    Wie lange campen die hippies da auf dem Kopfsteinpflaster
    Und weiß jemand ob der trödelmarkt am Samstag dort stattfindet

    Oder fällt er Mal wieder aus Dank Leuten wie diesen

  12. HALLENSER sagt:

    Also „Ein Teil stand am Göbelbrunnen am Hallmarkt, ein weiterer Teil an der südöstlichen Ecke, …“ und haben was getan?
    Nichts? Kein Hauch von Gegendemonstration und trotzdem meint FFF gestört zu sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.