Rad-Leihstation auf dem Markt in Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. HansimGlueck sagt:

    Heldenhaft!
    Die Fahrradständer, die davor erst neu gebaut wurden, sind zwischenzeitlich fachmännisch wieder abgeflext worden.

    • Seb Gorka sagt:

      Da waren Fahrradständer? Die abgeflext werden mussten/wurden? Kaum zu glauben.

      Die Bügel auf der anderen Seite des Hauses meinst du sicher nicht. Die stehen noch unverändert dort und sind außerdem geschraubt.

      Ein neuerliches Rätsel…

  2. TPR sagt:

    Oh – ganze 4 Fahrräder. Eine Meldung, die sofort jeder teilen sollte ;-P. Das ist ja der Wahnsinn!!! Tja, der Mark Lange versteht sein Handwerk. Erst hat er den LK-MSH so richtig ‚standortmarketingmäßig“ nach vorne gebracht, jetzt rockt er die Saalestadt. Chapeau!!!

  3. geraldo sagt:

    Ich find die Preise ja gesalzen, wenn man bedenkt, dass man privat die Swapfiets für 20 Euro einen ganzen Monat mieten kann.
    Was die 4 Räder angeht: Würde ich als Testballon betrachten, lässt sich bei entsprechendem Bedarf ja leicht erweitern.

    • Seb Gorka sagt:

      Ein (Tages-)Tourist möchte zwei Stunden ein Fahrrad mieten. Welches Angebot erscheint da verlockender? Bei Focken oder Katzenellenbogen gibt es vielleicht auch ein paar günstige im Angebot, fahrbereit zum gleich mitnehmen. Da spart man auf lange Sicht wahrscheinlich noch mehr…

  4. geraldo sagt:

    Ich meinte das bezogen auf den vermuteten Aufwand für die Miete der Räder VON Swapfiets. Allerdings scheint es so, dass das Stadtmarketing sich an den Preisen der privaten Anbieter orientiert und denen keine Konkurrenz machen will.

    • Seb Gorka sagt:

      Da steht ja Kooperation. Vielleicht mietet das Stadtmarketing gar nicht von Swapfiets, sondern nur der Kunde. Wüsstest du in einer fremden Stadt, wo man Swapfiets bekommt? Die Vermittlung einer Dienstleistung kostet auch Geld…

  5. Sazi sagt:

    Man darf sich aber durchaus fragen, warum man hier nicht auf lokale Partner zurückgegriffen hat. Bei einer Flotte von 4 Bikes, hätte das jeder lokale Händler auch stemmen können.

    • Seb Gorka sagt:

      Die nächste Frage ist, warum jeder lokale Händler anscheinend keine Fahrradmiete inkl. Reparaturservice bzw. Radtausch anbietet. Vielleicht ist auch die Swaprad GmbH auf die Stadtmarketing GmbH zugegangen. Vielleicht ist aber Swapfiets Halle auch ein lokaler Partner und die Frage stellt sich gar nicht erst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.