Radlerin stürzt bei Unfall

Polizei - Symbolbild

10 Antworten

  1. Avatar Regimenter sagt:

    Eigentlich müssten die Radler den Führerschein machen.Oder sich eine Taxe bestellen.

  2. Avatar Oberlehrer sagt:

    Würde mich nicht wundern, wenn das wieder unten bei der Rolltreppe passiert ist. Häme ist da völlig unangebracht und offenbart nur den eigenen miesen Charakter.

    • farbspektrum farbspektrum sagt:

      Häme ist durchaus angebracht. Straßenbahngleise in Halle gibt es seit 1882. Ich achte konzentriert darauf, Gleise nicht im spitzen Winkel anzufahren. Das zeigt mal wieder: Die Altstadt muss fahrzeugfrei werden.

  3. Avatar SK-Rentner sagt:

    Wäre sie mit einem SUV agefahren, wäre das nicht passiert. Deshalb: SUV-Pflicht für Halle! Radfahrer ins Gefängnis! Geh- und Radwege abschaffen! Freie Fahrt für meinen DIesel!!!11

  4. Avatar Hornisse sagt:

    Unfälle mit Radfahrern,die in Straßenbhnschienen gekommen sind,gibts schon so lange wie diese in der Stadt verlegt sind.Langsam müßten die Radler aber wissen,dass ein zu steiler Winkel schnell zu einem Sturz führen kann.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Seit die Schienen in der Stadt verlegt sind, sind aber eine Menge Radler gestorben und neue nachgewachsen, und die müssen auch erstmal Lebenserfahrung sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.