Rapunzel ist auf dem Peißnitzhaus-Turm erwacht

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Ich wees nich sagt:

    Ist Rapunzel wirklich eine Frau?
    Könnte ja auch ein*e Gender*in sein.

  2. Avatar Anwohner sagt:

    Ich finde es wunderbar, wie toll das Haus inzwischen aussieht. Vielen Dank an alle, die gespendet geholfen und an das Peißnitzhaus geglaubt haben. Ist wirklich ein Schmuckstück!

  3. Avatar Ich wees nich sagt:

    @Anwohner
    Da gebe ich dir absolut recht.
    Diese Leute haben zig Jahre unauffällig da unten für ihr großes Ziel gearbeitet.
    War selbst oft am frühen Abend dort und habe mit Leuten etwas getrunken und gequatscht während die Kinder gespielt haben.
    Es war immer ein gepflegtes Miteinander.
    Natürlich habe ich auch regelmäßig etwas in die Kasse getan obwohl ich ehrlich gesagt nicht daran geglaubt habe, daß die Leute ihr Ziel erreichen werden.
    Dazu war alles zu kaputt und verwahrlost.
    Ich persönlich finde, daß man richtig stolz auf diese „Kämpfer“ für ihre Sache sein kann.
    Weiterhin alles gute und wenn dieses Sche.. Corona endlich mal vorbei ist, werde ich und einige meiner Bekannten wieder ab und zu dort sein.

  4. Avatar Offen sagt:

    Habt ihr alle ganz wunderschön gemacht, nun muss Annett mal gut sein

  5. Avatar Magnetton-Schatulle sagt:

    „ein*e Gender*in“ – schicken Beißreflex haben Sie da! Wäre doch schade, wenn einer drauftritt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.