Rettungsmedaille und Belobigung für Mädchen-Retter von Halle

Foto: Innenministerium

Keine Antworten

  1. Avatar E.V. sagt:

    Unsere Hochachtung vor dem Retter! Danke in aller Namen, du bist ein Held!

    • Avatar Hallunke sagt:

      Dem kann ich nur beipflichten!

    • Avatar Kaffee to go sagt:

      Warum Hochachtung
      Warum Danke
      Warum nur eine Auszeichung
      Warum nur ein Held
      Für mich sind die 2 nicht nur Retter, wür mich sind die Engel die ein kleines Mädchen gerettet haben was noch ein ganzes Leben vor sich hat.
      Ich hoffe das auch unsere Stadt es zu Schätzen weiss das es 2 Personenin Halle gibt die mehr wie nur eine Medalie bekommen sollten.
      Super gemacht Jungs dank euch konnte nicht nur das Mädchen gerettet werden sondern auch eine Ganze Famile.

  2. Avatar Hundilein sagt:

    …die Rettungsmedaille haben beide Männer verdient.
    Ich bin so froh, das diese beiden Männer so schnell reagiert haben und somit das Leben des Mädchens gerettet haben. Ein tolles gemeinsames Handeln. Schlimm was da passiert ist. Ich hoffe man kann dem Mädchen auch psychisch weiterhelfen und das Gericht wird für den Täter ein gerechtes Urteil fällen.

  3. Avatar Ich sagt:

    Wie bitte? Verteidiger will Einweisung in Psychiatrie erreichen. Ganz erlich sperrt den Typen in ein Loch und schmeißt den Schlüssel weg!!! Bei so einem gestörten Menschen hilft keine Therapie. Zum Glück haben die Mitmenschen mal nicht weggeschaut und das Mädchen gerettet.

    • Avatar Du sagt:

      Ohoo, da hat wohl jemand eine hervorragende Menschenkenntnis, ein abgeschlossenes Psychologie-Studium UND ein lückenloses Wissen über den deutschen Rechtsstaat um diese differenzierte Meinung äußern zu können. Ein echter Universalgelehrter! Und erstaunlich wenn eine kurze dreizeilige Schilderung des Sachverhalts ausreicht, um die Lage einschätzen zu können und zu Wissen, dass dieser „gestörte Mensch“ nicht therapierbar ist. Und da redet noch jemand vom Fachkräftemangel. Die größten Experten treiben sich hier auf Du bist Halle um.

      • Avatar dicker sagt:

        @Du
        würdest du wenn es deine Tochter gewesen währe auch so schreiben.
        Den Täter noch in Schutz nehmen usw
        Der gehört in die Todeszelle , Kind in die Saale schmeissen, dazu gehört
        Überwindung das ist keine Krankheit das ist vorsätzlicher Mord

      • Avatar Janaki sagt:

        Ich kann die Meinung von @Ich durchaus nachvollziehen. Wer so handelt wie dieser Täter, der schwimmt meines Erachtens mental schon verdammt weit abseits des Ufers der geistigen Gesundheit. Den wieder zurückzuholen … ok, der Versuch muss wohl gemacht werden, aber über die Erfolgsaussichten möchte ich mir kein Urteil erlauben – jedenfalls nicht. ohne zu wissen, ob der Täter ernsthaft bereit ist, sich auch therapieren zu lassen! Dass der Verteidiger versucht, ihn in eine Psychiatrie einzuweisen, ist jedenfalls nicht unbedingt ein Indiz dafür. Vielleicht hofft der Angeklagte ja, dort eher Möglichkeiten zur Flucht zu finden? Sowas hat’s schließlich alles schon gegeben …

      • Avatar Ich sagt:

        @ Du genau auf so einen wie Dich hab ich gewartet. Du gehörst auch zu denen die einem gleich als sonstwas hinstellen. Eine andere Meinung nicht akzeptieren. Ich brauch kein Psychologe sein um zu wissen das der Mann durch ist. Wer bitte schmeißt ein Kind in die Saale? Und ja ich verurteile so was und ja kannst mich gleich wieder als sonst was hinstellen.

  4. Avatar Kühl sagt:

    Solche Männer braucht das Land. Klar war es für die selbstverständlich, dass sagen die immer weil es ganz tolle Typen sind. Die reden nicht nur, die handeln eben. Danke wir lieben euch alle für eure Tat, danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.