Riesiges Wandbild an der Hochhausscheibe D in Halle-Neustadt und in der Neustädter Passage entsteht – Rampe gesperrt

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Avatar stromi 1 sagt:

    Pleiten, Pech und „Schönmalerei“ , weiterer Kommentar überflüssig.

  2. Avatar Peter sagt:

    Ich finde, dass die neue Scheibe A einen Namen von dem bekommen sollte, der sich dafür eingesetzt hätte. Ich schlage vor: „Bürohaus Wiegand“

  3. Avatar Hallenserin1968 sagt:

    Mal abgesehen davon, dass Kunst im Auge des Betrachters liegt; ich befürchte, dass die gewollte Kunst sehr bald von nicht gewollter Kunst überlagert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.