Laute Musik und laute Gespräche: Platzverweise nach Ruhestörung in der Silberhöhe

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Burg sagt:

    Seit wann ist denn Ruhestörung in Halle ein Delikt?

  2. C.Braun sagt:

    Schickt diese Ruhestörer doch endlich mal alle arbeiten! Da sind sie am Abend müde und möchten schlafen. Solange dieser Staat das asoziale Verhalten finanziert und stützt, wird das immer schlimmer werden ! Diese Gesellschaft kümmert sich schon lange nicht mehr um wichtige Dinge, sondern ist mit Sachen beschäftigt, die niemandem nützen. Es ist einfach nur schlimm.

  3. Kfz sagt:

    Soviel ich weiß waren die Ruhestörer schon dabei sich aufzulösen als sie von der Polizei belästigt worden. Das ist ja allerhand. Nirgendwo in Halle darf man am Wochenende draußen etwas feiern. Früher gab es wenigstens noch Jugendclubs aber auch die hätten jetzt nicht geholfen bei der Corona Situation. Also was sollen denn die Jugendlichen tun? Vielleicht in die franzigmark gehen und weit ab von der Zivilisation feiern. Ja das tun sie ja zum Teil sogar schon, aber nicht mal da darf man seinen Müll einfach so in der Landschaft liegen lassen Punkt überall nur Auflagen und Beschwerden

  4. @C.Braun
    Sehr gut geschrieben,das ist die Wahrheit u auch meine Meinung das assoziale Verhalten wird vom Staat sehr gut finanziert,was brauchen die Leute arbeiten das reicht den völlig!?Die schlafen den ganzen Tag u.treiben in der Nacht den Teufel aus.Anscheinend hat die Jugend nur das Feiern u.Rumschreien im Kopf. Mein Gott was ist das nur für eine Welt geworden u es wird immer schlimmer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.